Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Susi wird aktiv

Von:
User: helgas.
Susi wird aktiv
Susi gäbe ihr Kind nie in fremde Hände. Was würden denn die Nachbarn sagen und außerdem hatte sie es nicht nötig, ihren Sprößling in eine der schrecklichen Kitas abzugeben, in denen alle Kinder zu diesem grässlichen, gemeinsamen Abtopfen geführt werden würden. ***


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Susis Satirestadl"
Alle Bücher dieser Reihe:
Susi vom Herd
Kostenlos
Ein Kraut gegen die Dummheit
Kostenlos
Das Eierloch
Kostenlos
Susi möchte wichtig sein
Kostenlos
Der Fahrradstellplatz
Kostenlos
Susi wird aktiv
Kostenlos
Die Befreiung vom Bösen
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
hammerin

Liebe Helga, Dank Deiner Susi weiß ich jetzt endlich, wofür das Betreuungsgeld ist.
Ja, und das Geld für die Friedenskerzen hätte sie sich sparen können für einen noch funktionsfähigeren Nachttopf für Klien-Kevin.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
lothar.gunter

Da weiß der Leser nicht, ob er lachen soll oder weinen. Dabei sind das zwei (unter vielen anderen, brenzligen Themen), die uns, ob wir nun wollen oder nicht, angehen: Halloween beim Topfen und die drohende Gefahr des Estragon.
Erfrischend traurig das alles.
Herzlich
Lothar

Wichtiger Beitrag
robustus

Warscheinlich nicht bloss eine Satire, sondern Realitaet.Diese Gattung Susi tritt leider meist im Plural auf.Klasse!

Aber eine Frage habe ich noch, seit wann spricht der deutsche Aussenminister englisch?

Wichtiger Beitrag
Sophie André

des Homo sapiens sapiens ...
Sehr schön dargestelt und immer fein mit dem Finger in der Wunde gebohrt - da gehört auch eine Portion Mut dazu!
Zum Glück ist Susi ja eine von der friedlicheren Estragonfraktion.

Alternativ hätte sie auch ein paar faule Eier werfen können ...

Traurig nur, dass es diese Sorte Mitmensch nicht nur in Deiner Geschichte gibt ...

Na, ich geh mal ein Kerzchen anzünden, z.B. vor der Ki.ta. z.B., man weiß ja nie!

GLG Jana

Wichtiger Beitrag
gittarina

Ich wusste gar nicht, dass sie sooo nahe bei Dir wohnt, aber freue mich, Dass Du Susi wieder gefunden und von ihr berichtet hast.

Weißt Du, ich habe mich schon gefragt, für wen denn dieses Betreuungsgeld überhaupt gedacht ist - aber nun bin froh, den Sinn zu begreifen und vor allem auch zu wissen, wo das schöne Geld landet - macht der Designerpott auch Musik, wenn man das Betreuungsgeld gleich da rein schmeißt?
Gitta

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich möchte lachen, aber es bleibt mir halt wieder einmal im Halse stecken.

Früher dachte ich immer: Wie kann man auch so dumm sein?
Es ist leider nicht Dummheit, die die heutige Welt zerstört. Selbst intelligente Leute sind von dieser "Krankheit" befallen, die irgendwie gar keinen bestimmten Namen hat.

Attribute wie Denkfaulheit, Fach-und Machtgläubigkeit, vermischt mit dem leisen Wunsch nach eigener Macht, auch Gier sind die... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Geli

ein wenig Susi.....

Beim Lesen musste ich lachen, obwohl die Geschichte eigentlich nicht lächerlich höchstens satirisch ist.
Der Horizont von Susi geht nicht sehr weit, Kinder, Kücher, Kirche sind wichtig, alles andere ist eine Welt, die sie nicht kennt. Ihre Familie ihr Kind ist wichtig. Es muss alles seine Ordnung haben, die Nachbarn würden sonst tuscheln.
Ich kenne viele Menschen, die so sind, der Tellerrand ist zu hoch und... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Enya K.

möglichst für jede denkbare Eskalation eine (das Betreuungsgeld wäre hier doch gut angelegt,es gibt auch billige Kerzen) und man ist auf Seite der Guten, die noch mitdenken. Nein, nicht die Hände in den Schoß legen, Sinnvolles tun, egal, ob man versteht, um was es geht. Susi hat es kapiert. Meine Hochachtung!
Auch dass sie ihren Kevin vor dem Gemeinschafts-Pups-Trauma bewahrt, verdient Anerkennung. Und dann noch das... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Liebe Helga,

erneut estragonalisieren wir ob Deines gewohnt scharfzüngigen (Er-)Kenntnisreichtums. Alles klar. Der Desingernachttopf machts. Wer von Kleinkind an daran gewöhnt ist, bei Musikbegleitung zu scheissen, kann nur Politiker werden. Ein Würstchen im Topf jodelt. Alles klar, was sucht eine Frau an einem Ort, an dem nicht wenigstens 10 Männer sind? Dort ist doch nichts zu holen.

Herzlich
Josef

Wichtiger Beitrag
ceciliatroncho

Wunderbar, Deine Susi, wie sie sich immer selbst versichert, auf der sicheren Seite des Lebens zu stehen.
Klein-Kevin kann einem von Herzen leid tun, so allein und mit übertönten Pupsern auf dem Designertopf zu sitzen, bis ihm ein Licht angeht.
Ganz anders geht es mir bei der schwierigen Friedensaktion von Susi - hoffentlich ist sie damit nicht in's Visier von Fundamentalisten geraten - egal von welcher Seite!
Liebe Helga, Du... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE