Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Monaruttas vierter Fall

EWMS Projekt - Müritz, Operation Chile Von:
User: helgas.
Monaruttas vierter Fall

Da lag sie schon mit all den komplizierten Rätseln, die eine klatschnasse, blutige Frauenleiche ohne Schuhe, mit zerfetzten Strümpfen, bieten konnte.

Ein paar Meter davor stand ein Militärfahrzeug, der dazu gehörige Uniformierte lehnte rauchend, etwas bleich, an dem fetten Geländewagen. Es schien einer von den Höheren zu sein. Groß, fett und arrogant, vermutlich laute Stimme, tadellose Uniform. Monarutta konnte diese Brut eher weniger leiden, ließ sich aber nichts anmerken.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Monaruttas Fälle"
Alle Bücher dieser Reihe:
Monaruttas erster Fall
Das Pissoir
Kostenlos
Monaruttas erster Fall
Das Pissoir - 2.Teil
Kostenlos
Monaruttas zweiter Fall
Geistestäter - 1. Teil
Kostenlos
Monaruttas zweiter Fall
Geistestäter - 2. Teil
Kostenlos
Monaruttas dritter Fall
Oma Hummels letzter Film
Kostenlos
Monaruttas vierter Fall
EWMS Projekt - Müritz, Operation Chile
Kostenlos
Monarutta ermittelt - alle Teile von "Mit Seelengeruch"
Wie es begann und "Die Rothaarige" & "Die Zeugen"
Kostenlos
Monarutta ermittelt
Das fremde Gesicht
Kostenlos
Der Hausmeister
Monarutta ermittelt
Kostenlos
Monarutta muss nicht ermitteln
Der Schnüffler
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
angelface

köstlich liebe helga...habs ganz durch Zufall hier gefunden und mir einverleibt, schmunzelnde Grüße es trägt unverkennbar deine Handschrift...

liebe Grüße Angelface...

Wichtiger Beitrag
Ingeborg Kazek

Und dann setzt sich eine Horde Staatsdiener in Bewegung und räumt auf. "Alles auf Kante", wie Du sagst. Es soll ja nach vorne hin legal aussehen. Wenn da einer von diesen unliebsamen Presseschnüffler in die Quere kommt, kann der schon mal aus versehen unter die Räder kommen. Selber schuld. Die Staatsinteressen gehen vor, Mutti weiß am besten, was für das Volk gut ist. Gute Sprüche. Liebe Grüße Inge

1 Kommentar
helgas.

Vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren. Hat mich gefreut, dass wieder einmal jemand eine dieser verückten Geschichten von mir gelesen hat, die mir beim Schreiben so viel Spaß bereitet haben.

Liebe Grüße von Helga

Wichtiger Beitrag
ceciliatroncho

Das Militär versteht etwas von Eiern und Säuen, geht aber bei diesem geheimen Plan zu rumpskopfmäßig vor, so dass das deutsche Ehrenamt wieder zum Zuge kommt. Was wären wir ohne die Ehrenamtlichen im Schweinezüchterverein ? Wir könnten noch nicht einmal Margots Pläne und Muttis Wünsche realisieren.
Cecilia

Wichtiger Beitrag
garlin

Ja, das hätte die DDR retten können - mit etwas Gentechnik wären vielleicht Bananen hinten rausgekommen. Und uns're Mutti richtet es wieder mal!
Zum Kringeln!

Wichtiger Beitrag
walkyre

Liebe helgas,
nun wird Monarutta und Assistent Moruzius nunmehr mit Hund DCI Barnaby politisch. Diese Episode ist herrlich geschrieben. Traurig finde ich natürlich den Tod der hübschen Lokalreporterin mit ohne roten Schuhen. Super, dass das Projekt der Margot Honecker von der Kanzlerin gefördert wurde, nämlich, eine eierlegende Wollmilchsau für Chile. In der damaligen DDR sind sie leider nicht damit fertig geworden. Wenigstens... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Enya K.

und Monarutta kämpft sich tapfer bis zur Erkenntnis. Wenn es auch kein Mord war, das arme Opfer wurde verschreckt, so dass sie flüchten musste. Und warum? Weil wieder mal eine richtige Schweinerei im Gange war - und das auch noch von ganz oben diktiert.
Man möchte gar nicht darüber nachdenken, welch solcher Schweinereien im Gange sind. Nicht immer ist eine Monarutta da, die aufdeckt.
Ganz toll geschrieben, hintergründig mit... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
hammerin

Die Kommissarin hat einen wirklichen Fall auifgeklärt, zwar keinen Mord aber dafür eine andere Sauerei. Ja, unsere Angie ist doch die Beste , oder ???
Ich habe mich köstlich aµüsiert.
Weiter so Monarutta.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
lothar.gunter

Nicht faul (Blickwinkel lässt grüssen), macht sich die Kommissarin erneut an einen Fall, in dem der Tod eines Menschen keine Schuldzuweisung erlaubt, also kein Mord ist. Eine andere Schweinerei kommt ans Licht, genetisch wird an einem eigentlich in der Natur Unmöglichen gebastelt, und die Anweisung kommt von ganz oben!
Helgarutta in Form bekommt immer mehr an Form, sprachlich ist dieser Krimi streckenweise eine Delikatesse.
LG
Lothar

Wichtiger Beitrag
klausblochwitz

Das ist eine kriminelle Geschichte ganz nach meinem Geschmack!
Herrje, was habe ich gelacht, vor allem nach dem " Zuchtversuch"!

LG KLaus

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Da ich der erste Leser bin- möchte ich anderen nichts vorwegnehmen.
Schreibe privat ein paar Zeilen.
S.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE