Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Kleine Gedanken über Großes

Von:
User: helgas.
Kleine Gedanken über Großes
********************************************************************************************************************************************....nur ein paar Gedanken.

Dass Werbung von BookRix ohne meine Genehmigung eingebaut wurde, empfinde ich als bodenlose und dreiste Frechheit.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
ceciliatroncho

Liebe Helga, beim Aufenthalt zwischen diesen Bergriesen erfühlen wir am besten, wie klein der Mensch ist; als "Ameisen" zwischen diesen ewigen Felsmassen empfinden wir auch unsere Lebenszeit als kurz und begrenzt. In der Ebene kommen solch beengende Erkenntnisse nicht so unbedingt hoch.
Deine weitergehenden Gedanken über die Vermarktung dieser Pracht sind den meinen ähnlich.
Der sommerliche Massenansturm in Sandalen und kurzen... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

Ein wenig Ehrfurcht hab ich vor den Bergen.
Ich kann wohl einen Tausender erklimmen, doch in eine Seilbahn steig ich nicht ein. Das macht mir Angst... einzig auf dem Gletscher des Dachsteins habe ich es vor über 40 Jahren einmal gewagt.
Deinen Gedanken bin ich gerne gefolgt.

Wichtiger Beitrag
hammerin

Liebe Helga, es stimmt, Berge wirken nachhaltig.
Mir geht es ebenso wie Dir, wenn ich an die Berge denke. Wohnen möchte ich da nicht im Tal, Die berge wirken erdrückend auf mich. Aber wenn ich oben auf dem Wallberg oder am GaBdasee auf dem Monte Baldo stehen, und bei schönstem Sonnenschein und blauem Himmel da Panorama rund ums uns bewunder dann wird mir ganz andächtig zumute und ich danke dem Schicksal, dass ich so etwas... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
schnief

Ich verstehe deine Gedankengänge, welche die so klasse beschrieben hast.
Liebe Grüße
Schnief

Wichtiger Beitrag
helgas.

Ich danke Euch, dass Ihr meinen Gedankengängen gefolgt seid. Danke fürs Lesen und Kommentieren. Ja, ich bin wie Ihr auch kein Mensch der Berge, fühle mich eher dem Meer verbunden. Doch die Berge, im Urlaub erlebt ( also nur begrenzte Zeit) haben eine große Anziehungskraft und ich habe vor ihrer Kraft gehörigen Respekt. Leichtsinn ist hier Fehl am Platze. Jeder Tritt braucht Aufmerksamkeit.Ich bewundere auch die Menschen, die... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Geli

Wer in den Bergen lebt, wird sie mit anderen Augen sehen. Ich kann deine Begeisterung aber teilen, denn auch ich erstarre fast vor Ehrfurcht, wenn ich von oben in die Weite schaue und mich dem Himmel nahe fühle. Es muss aber bei mir nicht die Höhe sein, ich liebe das Meer über alles mit seinem Horizont der unendlich scheint. Hier bin ich frei und atme Leben ein.
Der Mensch liebt die Herausforderung schneller und immer... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Enya K.

Liebe Helga,
du hast dir Gedanken gemacht über Großes - hier im Besonderen die Berge, die sicher etwas Erhabenes ausstrahlen. Diesen Augenblick, in dem du deinen Blick hast schweifen lassen, alles in dir aufgenommen hast, der ist sehr gut beschrieben. Ich empfinde es ähnlich. Man sollte es in sich aufnehmen, aus der Erinnerung zehren, meinetwegen auch von Fotos. Dass man hierfür Berge bezwingen muss, finde ich nicht.

Natürlich... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
helgas.

BookRix hat unerlaubt Werbung in mein Buch eingebaut. Hinter einigen Begriffen steht sie. Sie hat nichts mit mir und meinem Text zu tun.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE