Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

DAS GROSSE GANZE

Das Detail Von:
User: helgas.
DAS GROSSE GANZE
Als sie noch ziemlich jung war hieß es immer, sie solle den Blick für das große Ganze behalten.
Das ist heute nicht einfach und früher war es auch schwierig, denn das große Ganze war schon immer ein reichlich schwammiges Gebilde, welches wahrlich schwer zu definieren ist. Fragt man nach, was der eine oder andere darunter versteht, erhält man die unterschiedlichsten Auskünfte. Kurz, keiner weiß wirklich, was es ist.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
nibiru

Das große GANZE ist für mich die LIEBE - somit GOTT.
Das kann man jedoch nur sagen, wenn man an diesen
Gott der Liebe glauben kann.

Wenn ich mich in ihr bewege, mich bei ihr einbette, werde
ich immer Möglichkeiten finden, das zu tun, das zu ent-
scheiden, was anderen und mir weiterhilft.

Das Leben IM BLICK AUF DIE LIEBE führen, das war mir
schon immer der liebste Weg. Damit habe ich aber nicht
gesagt, dass es der einfachste ist und... mehr anzeigen

3 Kommentare
helgas.

Vielen Dank für den persönlichen Kommentar. Gegen die Liebe ist nichts einzuwenden, ohne sie wären wir hohl. Die Suche nach ihr treibt sicher die meisten von uns an, meint auch
Helga

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Gelöschter User

Hello. ︀How ︀are ︀you? ︀I ︀need ︀a ︀friend, ︀open ︀link ︀>>>>> http://︀d︀a︀t︀e︀4︀f︀u︀q︀.︀c︀o︀m︀?︀i︀d︀helgas._1361790406.5356070995

Wichtiger Beitrag
Enya K.

Interessante Gedanken und Schlussfolgerungen, an denen uns die Autorin hier teilhaben lässt.
Für mich auch interessant die Begriffe, die sie daraus ableitet und quasi einen Fortgang, eine Art Spirale daraus entwickelt.
Es scheint nur natürlich, dass man sich mit den Problemen befasst, die einen unmittelbar betreffen, also nach dem Prinzip des (gesunden) EGOISMUS’ lebt und handelt, wenn man das große Ganze nicht überblicken... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
hammerin

Liebe Helga, da hast Du aber ein schwieriges Thema ausgesucht. Ich habe Deinen
Beitrag mit Interesse gelesen, muss aber gestehen, dass ich mich damit überfordert fühle.Obwohl er mich zum Nachdenken anregt
Was ist denn nun das große Ganze? Ist es ein Zusammenschluss von vielen kleinen
Ddetails?
Ist meine Familie z,. B. das Große Ganze? und sind meine Kinder, Schwiegerkinder und Enkel die kleinen Details dazu?
Ich werde die anderen... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
ceciliatroncho

verstehen und richtig betrachten zu können, bedarf es der Beschäftigung mit den Details, der Beurteilung nach dem System der Wertung, welches man sich im Laufe eines Leben aufgebaut hat, des Mutes. Auf diesem Wege gibt es viele Fußangeln, Irrtümer, Enttäuschungen; Weggabelungen stellen sich in unseren Weg und fordern Entscheidungen heraus. Aus vielfach polierter Sicht aller Facetten entsteht Toleranz. Nichts ist so, wie wir... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

"Das große Ganze" oder "das kleinste gemeinsame Vielfache"!
Eine Geschichte zum Nachdenken und so verschroben dies klinkt,sie lässt mich an ein bekanntes Gebet des heiligen Franz von Assisi denken, das unlängst Einer oder Eine hier auf Bookrix etwas umgekrempelt zitierte.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Liebe Helga,

ich verstehe darunter alle Elemente, die zu einem System gehören. Bei einer Erzählung sind es wenige Worte, ein Fall voller Hoffnung. Bei einer politisch wichtigen Entscheidung sind es viele Facetten mehr. Komplexes Denken systemisches Denken, ist nicht weit verbreitet.
Der "Schwarm" ist nicht besser, er ist blöd. Hoffnungslos blöd. 140 Zeichwen reichen nur zum Rülpsen, nicht zum Denken. Ein Fall der Hoffnungslosigkeit.

Gruß
Josef

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE