Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die verrückteste Geschichte der Welt

Von:
User: lady.agle
Die verrückteste Geschichte der Welt

Als Philo Mo an einem Wochenende in seinem zu Hause im Mühlweg in Halle war, bekam ich die Einladung, ihn dort zu besuchen. Diesen Ruf folgte ich nur allzu gern...


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
lady.agle

Du hast nochmal gelesen. Habe vielen lieben Dank! Und Grüße in Deinen Abend, Helga

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ein riesiges Glück gehabt!! Der Trottel musste doch sehen und vor allem wissen, welcher Ofen 2 Abzüge hat! Wirklich verrückt!! LG.Michi

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Was für eine wirklich verrückt-zufällige Geschichte!! LG.Michaela

1 Kommentar
lady.agle

Danke, Du Liebe!!! LG Helga

Wichtiger Beitrag
philhumor

In Caputh hatte Einstein ein Sommerhaus, wohnte dort von 1929 bis 1932. Ist aber aus Holz, obwohl es Ein-Steinhaus heißt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Einsteinhaus_Caputh

Zufälle gibt's - da trifft man die Nachfolgemieter in ferner Gegend - als ob das Schicksal sich gerne solche Streiche ausdenkt. "Mal sehen, wie witzig die das finden."

Habt Ihr sehr viel Glück gehabt. Was hat danach der Schornsteinfeger gesagt? Hat er es je erfahren?

1 Kommentar
lady.agle

Jaaaa, der Schornsteinfeger hat es erfahren. Er sagte: "Eine Begutachtung
müßte wieder ein Schornsteinfeger machen. Und eine Krähe hackt der
anderen kein Auge aus. Sie bekommen nie Recht". ----
Habe mich über Dein Lesen sehr gefreut. Danke!!!
Helga

Wichtiger Beitrag
Sina Katzlach

Was für ein Drama. Hatte auch so was schon mal erlebt. Da hat der Ofen von der Nachbarwohnung von unten raufgequalmt, Feuerwehr da, Haus evakuiert, Aliens flanierten im Treppenhaus(Feuerwehrmänner mit Gasmasken), Sanitäre und Hausbewohner versammelt im Hof. Krankenhaus, Katzen im Käfig. Ein Nachbar nahms locker: Rauchvergiftung hätte er schon, das käme aber weniger vom Brand, die hätte er immer.

1 Kommentar
lady.agle

Ja, meine liebe Sina, es gibt schon verrückte Sachen!. Alles Liebe für Dich,
Helga

Wichtiger Beitrag
Geli

Liebe Helga, es gibt schon erstaunliche Zufälle, wenn sie den zufällig sind. Das wissen wir nicht. Du und deine Kinder, ihr habt eine Schutzengel gehabt und ein zweites Leben bekommen. Ein schlimmes Erlebnis mit gutem Ausgang.
Wieder einmal ganz toll erzählt gefällt mir gut LG Geli

1 Kommentar
lady.agle

Ach liebe Geli, wie recht Du doch hast. Freue mich über Deine Worte
und danke Dir.
Herz,liche Grüße in Deine Woche, Helga

Wichtiger Beitrag
Sweder

Lustig, liebe Helga, da kann eine Frau, den nächsten Zahnarzttermin kaum erwarten, weil sie, da kommt wohl die Journalistin durch, nun sich genaue Aufklärung erhofft. Die wird ihr auch zuteil, aber dann erinnert sie sich an den schlimmen Zwischenfall, der nicht nur ihr, sondern auch den Töchtern hätte das Leben kosten können. Dann- für den Leser eine Art Erlösung- alles ging gut aus.
Und wie Gitta schreibt; hättest du nicht... mehr anzeigen

1 Kommentar
lady.agle

Lieber Sweder, Ereignisse, die das Leben schreibt, kennst Du auch.
Danke für Deine Worte und
liebe Grüße,
Helga

Wichtiger Beitrag
klabloc@Hotmail.de

Liebe Helga,
ich habe so eben Deine Geschichte mit dem schlimmen Erlebnis gelesen. Das muss ein wahnsinniger Schock für Dich, auch als Mutter, gewesen sein. Erleichterung verspürte ich, als ich den guten Ausgang gelesen hatte.
Eine Geschichte, die Du und alle Beteiligten wohl niemals vergessen werden. LG Klaus

1 Kommentar
lady.agle

Lieber Klaus, die Töchter hatten noch sehr sehr lange einen Schock!
Danke, dass Du gelesen hast,
viele Grüße,
Helga

Wichtiger Beitrag
gittarina

Das ist ja wirklich eine völlig irre Story. Es gibt Zufälle, die gibt es gar nicht - und doch: sie passieren. Siehste mal, diese Geschichte wäre nie entstanden, wenn Du nicht Zahnweh gehabt hättest und Dein Nachbar ihn Dir nicht empfohlen hätte.
Das Leben schreibt doch immer die besten Geschichten, nicht wahr? Seid Ihr denn nach der Katastrophe dahinter gekommen, warum das passiert war? Denn sonst hättet Ihr dort ja nicht... mehr anzeigen

1 Kommentar
lady.agle

Meine liebe Gitta, freue mich über Deine lieben Worte. Der Grund für den
Unfall: Der Schornsteinfeger reinigte nur einen Zug des Kamins, der aber
zwei hatte. So gingen von dem die ganzen CO-Gase ins Zimmer!.
Herzliche Grüße und Dank,
Helga

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Die Welt ist tatsächlich ein Dorf! Wie gut, dass der Ehemann am Telefon gemerkt hat, dass etwas nicht stimmt! Meine Güte, was für ein Glück!! Und dann noch der Zahnarzt, der einen da wieder daran erinnerte. LG.Michaela

2 Kommentare
lady.agle

Liebe Michaela, herzlichen Dank, dass Du so schnell zu mir gekommen bist! Liebe Grüße in Deine Woche,
Helga

Gelöschter User

Bitte sehr, gerne und auch eine schöne Woche wünsche ich nach Leipzig! LG.Michaela

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE