Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Leseprobe meiner Biographie

Von:
User: hate.me
Leseprobe meiner Biographie
Der Anfang meines Buches. Bitte kommentieren

Stichwörter: 
Borderline, Kindheit
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Anna K.

Ich finde diese Leseprobe sehr gut geschrieben.

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
druidemaik

solltest noch ein schreiben.
und wenn ich die kraft auf bringe werde ich es auch tuen nur im Moment bin ich mit der Krankheit auf Kriegsfüßen

Wichtiger Beitrag
freya16777

kann nur für mich sprechen und da muss ich sagen, dass es mir wirklich hilft, mein leben, gefühle, gedanken, vergangenheit, krankheit und das alles drumherum in worte zu fassen.

für mich ist das schreiben therapie, ich versuche dadurch meine vergangenheit als MEINE anzuerkennen und mich dadurch irgendwann akzeptieren zu können.

freya

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

denn es hilft .....
Liebe Grüße von Celine

Wichtiger Beitrag
lemmy1211

Schreiben hilft.

Also mach weiter.

Alles Beste und Besseres wuenscht Thomas.

Wichtiger Beitrag
donnervogel

Auf jeden Fall weiterschreiben....
Schliesse mich meinen Vor/rednern/schreibern an...Gruß Tina

Wichtiger Beitrag
Miluna Tuani, KORSIKA KULTUR AKTIVISTIN

hallo liebe Tanja, ich war von dem anfang deiner biographie gefangen und natürlich rate ich dir, weiter zu schreiben, du hast einen sehr angenehm zu lesenden schreibstil, fesselnd, und dein eignes leben ist deine eigene geschichte, die keiner anderen ähneln kann, d h sicher gewisse dinge haben wir alle durchgemacht, aber dein eignes erlebtes ist einmalig und daraus entsteht die dramaturgie, viel erfolg, mut und kraft,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
mathias.erhart

Auch ich finde, du solltest an dem Buch weiterschreiben.
Natürlich weil es bestimmt für dich gut ist, aber auch, weil du anderen damit helfen kannst, wie du es ja auch beabsichtigst. Und dass es schon mehrere Bücher zu diesem Thema gibt, sollte dich nicht daran hindern. Immerhin erhöht sich durch jede weitere Geschichte die Chance, mehr Menschen zu erreichen.
Ich zum Beispiel kenne zwar den Begriff Borderline und im Großen und... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
talita

Ja schreibe weiter, denn
es hilft Dir mit Deinen Gefühlen
Deiner Entäuschung fertig zu werden.
Schreiben ist Therapie!
Lass raus was Dich bewegt.
Du schribst nicht für Andere
Du schreibst im Grunde für dich
und deine innere Ruhe.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE