Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die alte Närrin

Von:
Die alte Närrin
Glücklich bin ich, weil ich weiß, das ich nichts weiß,
ich alte Närrin








































































Stichwörter: 
Humor, Clowns, Spiel, Leben, Lust
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
robustus

Trotz aller Zweifel seinen Weg zu gehen ist nicht leicht. Mir gefaellt die Unbefangenheit mit der du berichtest, aber sie laesst nachdenken. Ich hoffe, dass Du heute gluecklich bist!

Wichtiger Beitrag
Gabriele Jarosch

"Willkommen in meinem eigenen Leben", das ist meiner Meinung nach, der wichtigste Satz in Deinem Werk, das ich sehr gerne gelesen habe und das mich nachdenklich zurücklässt.
LG Gaby

Wichtiger Beitrag
lemmy1211

Mich fasziniert dein junggebliebenes Herz, dass du auf der Zunge zu tragen scheinst.
Sehr schön hast du den Twist zwischen der Erfüllung und dem Zweifel dargestellt.
Mit den Launen des Lebens zu tanzen, dem Kind in sich wieder mehr Raum zu geben, ist eine Gabe, die vielen Menschen verschlossen bleibt.
Schön, dass du dieses Wagniss eingehst und andere damit erfreust.

Wichtiger Beitrag
hannascotti

rangerwoman, es hat zwar ein wenig gedauert, aber es hat gut geklappt. Nach einigen Jahren bin ich jetzt ausgebucht als Clown im Krankenhaus und, ganz speziell als Geriatricclown.
das ist "Leben pur", ich bin ein zufriedener Mensch geworden.
LG Hanna

Wichtiger Beitrag
rangerwoman

auch diese "Los-lass-Geschichte"...Die Kinder müssen und sollen ihr eigenes Leben leben, und wie verbringe ich die restlichen Tage? Mutig von Dir, noch einmal in dein Innerstes hinein zu horchen...und D-e-i-n-e-n Weg zu gehen.Wie viele Kluckenmammis warten auf die Enkelkinder, weil sie verlernt haben,sich auf die Suche nach sich selbst zu begeben...
gern gelesen...macht mir Mut!!!
Lg Marita

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Zum Kindsein im Alter braucht es Mut. Auch da müssen wir hineinwachsen, wenn wir überzeugen wollen. Lampenfieber kann wie eine zusätzliche Inspiration sein, die uns lebendig hält. Wenn ich auf der Bühne am Flügel saß, konnte ich die ganze Welt vergessen:-) Dante hatte Recht, als er meinte: „Geh deinen Weg und lass die Leute reden!“ - Die Frage, wer hinter dem Glas sitzt, muß keine Antwort finden, es bliebe ein Recht-Fertigen.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Deniz Civan Kacan

Eine schön geschriebene und nachdenklich stimmende Geschichte aus dem realistischen und ungewöhnlichen Alltag, die ich gerne las.

Wichtiger Beitrag
hannascotti

die beiden Herren sind mir von einem virtuellen Freund empfohlen worden und ich finde sie Klasse, genau wie Lemmy, ach, und die, deren Namen ich grad nicht weiß.
Danke und liebe Grüße
Hanna

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Klasse! Ich schließe mich meinen beiden "Vorlesern" (die ich zum Lesen auch empfehle!) an.
Ein stiller kraftvoller Text, der von echtem Leben "spricht".

lieben Gruß
:-)))

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE