Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das fahle Licht des Mondes

Von:
User: Shivari
Das fahle Licht des Mondes

Die Nachtländer sagen, das Auge des Mondes sei blind. Hätten sie doch bloß Recht ...

Karenas ereignisloses Leben in Nachtmond ändert sich schlagartig, als sie eines Nachts überfallen und von einem Wolfsblut gebissen wird. Von da an ist nichts mehr, wie es einmal war: die junge Adlige muss von nun an damit umgehen, dass sie von der Gesellschaft diskriminiert und von ihrer Familie ausgeschlossen wird. Auch in ihrem neuen Rudel findet sie sich nicht zurecht. Insbesondere Livion, der Sohn des Alphas, scheint sie besonders zu verabscheuen. Doch was passiert, wenn man sich nicht gegen sein Schicksal auflehnt, sondern es akzeptiert?
Eine Geschichte über Liebe, Vertrauen und die Macht der Beharrlichkeit.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
lesetante

eine sehr schöne Geschichte und vor allem mal mit einem anderen Anfang von wölfen und Vampiren gefällt mir echt gut freu mich schon sehr wenn es weitergeht wäre nett wenn du dann bescheid geben kannst

3 Kommentare
Shivari

Sicher, ich arbeite schon daran. ;)
Danke für deinen Kommentar.

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE