Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Anke Boie geb. Olufs und ihre Familie

Teil I. Anke Olufs Reise ins Glück Von:
User: annaluise
Anke Boie geb. Olufs und ihre Familie
In diesem Familienroman geht es um die Zollinspektorin Anke Olufs und ihre Familie.
Im ersten Teil: Es zieht sie an die Nordsee und beantragt die Versetzung nach Nordfriesland, ohne ihre krebskranke Mutter zu informieren. Anfang Mai stirbt die Mutter; aus deren Tagebüchern und Briefe erfährt sie, das ihr Vater noch lebt und das sie ältere Geschwister hat. In einem Brief bittet die Mutter sie, hinauf auf die Insel Föhr zu fahren und den Vater aufzusuchen. Einige Zeit nach der Beerdigung liegt die Zustimmung zur Versetzung vor.
Sie bucht in einer Pension ein Zimmer und erfährt, das die Pensionswirtin ihre Tante ist. Auf der Strecke von Hamburg-Altona nach Niebüll, lernt sie ihren Vetter kennen. In Niebüll wird sie von ihrem ältesten Bruder und Frau abgeholt. Am Anleger in Dagebüll-Mole lernt sie ihren zukünftigen Mann, einem Kapitän der auf Föhr ansässigen Reederei kennen. Kurze Zeit später heiraten sie. Anke wird schwanger, weil sie durch ihren ältesten Bruder und dessen Frau zu sehr bedrängt wird, verliert sie ihr erstes Kind im sechsten Monat. Wochen danach stellt sie fest, sie ist wieder schwanger.

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

7,49 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
gittarina

Hach, immer wenn es schön wird.... liest sich suuper schön - Gitta

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen annaluise_1357906097.0075330734 978-3-7309-0698-9 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE