Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Schterbe isch a herbe Sach'...

Schwäbische geidchte über vielfältige Möglichkeiten für Mensch und Tier, aus dem Leben zu scheiden Von:
User: baienfurt
Schterbe isch a herbe Sach'...
Gedichte und Witze über den Tod, über unterschiedliche Arten
des Sterbens, in derber schwäbischer Sprache ausgedrückt und
mit erläuternden Bildern versehen – so präsentiert sich
Günter Sauval in diesem Gedichtband.

Für manchen ist die Sprache erschreckend offen und brutal bildhaft. Aber – der Schwabe trägt sein Gehirn auf der Zunge. Er sagt, was
er denkt und vermeidet, wenn es geht, diplomatische Floskeln und Umschreibungen. Und was er zu sagen hat, sagt er kurz und prägnant – was man von der Schwäbin nicht sagen kann. Aber das steht auf einem anderen Blatt.

Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE