Bis in den Tod

Von:
Bis in den Tod

Als in Marie zum ersten Mal der Gedanke aufflackerte, die Welt von Heinrich zu befreien, lagen das Wie, Wann und Wo, ja selbst das Ob noch verborgen im Dunkel ihres 60-jährigen weißgelockten Kopfes ...


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Ralf von der Brelie

Liebe Uschi,
"Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit." Zitat von Edward Paley

Tolle Geschichte mit überraschendem Ende :-)

Viele liebe Grüße
Ralf

Wichtiger Beitrag
philhumor

Sie hat einen tüchtigen Helfer. Super Überraschung. Spannend erzählt. Miss Marple hätte allerdings diesen Fall geklärt. Gut, dass sie beim Kaffeekränzchen nicht eingeladen war.

1 Kommentar
Goldie Geshaar

Wie immer ein Spitzen-Kommentar, lieber Phil! Ein breit grinsendes Dankeschön! : )))

Wichtiger Beitrag
Bleistift

"Bis in den Tod..."
Das Böse ist immer und überall, das wusste damals schon die EAV, als sie es ihren Song zum besten gaben... ...grinst*
Genial hast Du übrigens diesen Pfundskerl, diesen hübschen Schwarzen, mit ins Geschehen einbezogen... ...smile*
Chapeau, Madame... ...smile*
LG
Louis :-)

1 Kommentar
Goldie Geshaar

Merci beaucoup, lieber Louis, ich freue mich sehr, dass dir die Geschichte gefällt. : ))

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE