Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Armes Bookrix

Die Zeiten sind vorbei Von:
User: graeflein
Armes Bookrix
Finde ich bloedsinnig.
Lese das Buch,da steht's doch.Wahrscheinlich um dem ge-oder ungeneigten Leser
Einblick zu verschaffen:Ist Mist,lohnt sich nicht.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Nach mehr als einem Jahr Pause zurück- sehe ich Verfall- sinnlose Wettbewerbe, unsinnige Schwarze Herzen und Kommerz schlimmster Art.
Es gibt aber, wie überall, noch ein Fähnlein der Aufrechten und da ist Platz sich einzureihen.
Meint
S.

Wichtiger Beitrag
k.p.hansen

... es ist etwas Wahres dran, doch bin ich mir noch nicht sicher ob ich dem Schluss so zustimmen kann ;)

Doch gut das es jemand anspricht!

LG
Paul

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

die alte Garde war noch die Beste, wennauch so mancher es übertrieben hat. Aber dennoch: Zu Zeiten des Foyers war Unterhaltungswert noch garantiert, von der Quatschkopf-Gruppe ganz zu schweigen.

lg Sina

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

ja, genau so ist die ENtwicklung seit 2008. Schulhoflitratur.

Josef

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Toll, kurz, kräftig, mit mehr als einem Körnchen Wahrheit
Gruss Johannespi

Wichtiger Beitrag
dschauli

*
*
*
Warum bezeichnet das Gräflein nicht Roß, Reiter und die Art der Vernichtung?
Es sollte ja schließlich dokumentiert und nicht vergessen werden, wenn es Dich so betroffen gemacht hat.

Und zum Anderen:
"Vergebliche Hoffnung auf einen Bestseller"
- Ist das ehrlich gemeint?

"Langeweile, Wettbewerbe"

Damit wolltest Du wohl sagen, daß Dich beides nicht anspricht. Nachvollziehbar!
Du hast aber eines vergessen:
Schwarze Herzen!

DD
*
*
*

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE