Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Lösung

Von:
Die Lösung
"Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens!"

Da kein Mensch rückwärts lebt, lohnt es ich immer den Blick für das Leben nach vorne zu richten.

Stichwörter: 
Liebe, Abschied, Neubeginn
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

kann nicht rückwärts leben, wie wahr.
Deine Lösung gefällt mir, da sie das Gefühl nicht verdrängt und keine Bitterkeit aufkommen lässt.
LG Christine

3 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Gelöschter User
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

*vor Gefühl nix sagen kann*
es ist einfach unbeschreiblich schön
Besonders verzaubert war ich von der Beschreibung, dass der Busch aussehe als würde er brennen, wenn er voll mit Rosen ist
Das ist ein total schönes Bild
Sei Schmerz am Anfang ist verständlich. Nun gibt es immer zwei Wege: nach vorne schauen oder ewig in der Vergangenheit leben und sich dem Schmerz ergeben
Als er das Foto wegwirft, ist definitiv ein erster großer... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
johnnycrash

Eine von vielen Lösungen sicher.
Mir gefällt deine Konstruktion mit den Rosen. Liebeskummer ist ein schmerzlicher Zustand.
Herzliche Grüsse in die Oktobernacht.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

...liebe Gabriele,
da ist man auf der Suche nach Lösungen, doch man kann sie nicht finden, wenn man selbst so blockiert ist. Ich hab es selbst erlebt.
Es ist schön, wenn man dann symbolische Lösungen findet, die dann helfen können.
Noch schöner ist es allerdings, wenn diese Blockaden gelöst werden können und man wieder erlöst auf einer Therasse sitzen kann.
Liebe Grüße
Rolf

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ja, das ist in der Tat eine hilfreiche Idee, mit der Trauer umzugehen. Er hat ja sowohl für die guten, als auch für die schlechten Worte eine Rose gepflückt, und erkennt somit seine eigene Verantwortung am Scheitern der Beziehung. Ich denke, erst, wenn wir unsere eigenen Schwächen erkennen und eingestehen können, wird "Trauerarbeit" auch möglich, denn ein Vergangenes kann stehen gelassen werden, ohne Schuldzuweisung einfach... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
anarosa

Handlungen haben oft eine heilende Wirkung - das kenne ich aus eigenen Erfahrungen.
Das Ende und der Anfang - das hast Du gut dargestellt.
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
regenwolke

...wichtig ist, dass man eine Lösung findet und nicht auf der Stelle stehen bleibt oder nur noch rückwärts schaut...du hast schöne Worte gefunden, wie ein Neuanfang gelingen kann...
LG Corinna

Wichtiger Beitrag
robustus

Auch eine Art der Vergangenheitsbewaeltigung.Aber was macht er im Winter?
Scherz beiseite, die Idee hat mir gefallen.

Wichtiger Beitrag
harrein

So sehr geänderte Lebensumstände zum Befrieden des Eigenen zu meistern, dafür ist eine Kraft vonnöten welche in uns schlummert. Sie in sich zu finden und dann auch noch zu aktivieren, ist eine Lebenskraft, welche Unterstützung in jeder Form des Glaubens findet.
Mit ruhigen Sinnbildern in den Zeilen mitgeteilt.
Habe es so denke ich, verstehenden gelesen.
Dein Freund
Harry

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE