Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Der Eremit in Nepal

eine spirituelle Erfahrung Von:
Der Eremit  in Nepal
Urlaub in Nepal, mit Gepäck auf einen Berg. Dort traf ich einen Eremiten und habe Unglaubliches erlebt, was mein ganzes Weltbild und vor allem meine Gedanken verändert hat.

Stichwörter: 
Meditation, Stille, Seele
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
BlochwitzKlaus

Dein Buch hat mich sehr nachdenklich werden lassen! Es muss ein tief greifendes Erlebnis sein, solch einen Menschen zu treffen. LG Klaus

1 Kommentar
Gabriele Ende

Danke für Deine Rückmeldung lieber Klaus. Ich freue mich darüber, dass dich der Text erreichte.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Da hat der Eremit bestimmt Recht mit, wenn er uns anderen Menschen vorhält, dass wir zu viele Wünsche haben, und die gar nicht verarbeitet bekommen, geschweige denn erfüllt.
Wieder einsehr anspruchsvoller Text :-)

2 Kommentare
robustus

In unserem stressigem Leben sehen wir viele Dinge nicht mehr und sind auch nicht in der Lage sie zu erfassen. Deine Erfahrung beruehrt und bei einem "Baumexperiment" habe ich aehnliches erlebt. Es ist ein Gefuehl, als sei man mehr geerdet.lg Juli

Gabriele Ende

... ja, sich geerdet fühlen, dass finde ich eine gute Beschreibung.
Danke für Deinen Kommi. Ich habe mich gefreut.
Herzlichst Gabriele

Wichtiger Beitrag
khlink

Gabriele, ich bin begeistert von Deiner Begegnung in dem fernen Land. Diese Spiritulität habe ich aus einem Buch von Tizino Terzani (SPIEGEL-Korrespondent in Asien)verspürt. Über ihn habe ich in meinem BookRix-Titel: "Zugabe" auf den Seiten 96 - 103 berichtet. Für mich ist es eines der wichtigsten Bücher. Wenn Du Lust hast, schnupper mal darin. Du wirst Dich wundern!
mfg
KHL

Wichtiger Beitrag
helgas.

eine Erfahrung, die prägt. Ich finde es sehr bemerkenswert, dass Du Dich auf diese wundersame Begegnung, diesen "Selbstversuch" ganz und gar einlassen konntest. Dafür braucht es eine Menge Geduld und Vertrauen auf den Erfolg. Ein Urlaub ist doch so kurz.
Mir hat die einfache Erklärung bezüglich unserer vielen Wünsche auch sehr gut gefallen. Sie ist allerdings uns allen bekannt, dennoch lassen wir nicht ab, von dem... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
concortin

Danke für diese wunderschöne Schilderung eines Satori-Erlebens. Manche warten und üben jahrelang, und es stellt sich nicht ein.
Übrigens einen Gruß von meinem Bruder

Wichtiger Beitrag
frasch

sehr schön geschrieben. warum beneidest du ihn? du kannst das auch, so wie er, du hast es doch erspührt. warum zögern wir sobald uns ein wunsch befällt? saludos

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE