Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Plattdeutsche Kurzgeschichten

öber 50 mol ton smunzeln un högen Von:
Plattdeutsche Kurzgeschichten

 Mein Name ist Freddy (Friedrich-Karl) Schnoor; geb.1938, in Hamburg;

Ich versuche auf diesem Weg die Erinnerung an meinen Vater wachzuhalten.

In Band 1: Sämtliche bisher veröffentlichen Kurzgeschichten, *wird ergänzt wenn ich neue gefunden und abgeschrieben habe.

Band 2 mit sämtlichen bisher veröffentlichen plattdeutschen und einigen hochdeutschen Gedichten von Friedrich Schnoor

 

Gegendarstellung

Betrifft eine Kundenrezension bei iTunes von diesem Buch.

Es entspricht nicht der Tatsache das dieses Buch nicht sehr gewissenhaft Korrektur gelesen wurde. Es entspricht im genauen Wortlaut und in Wort und Schrift den plattdeuten Geschichten von meinem Vater, Friedrich Schnoor. Es gibt auch keine offiziellen Übersetzungen des Buches aus dem Plattdeutschen, nur die automatischen und da kommen oft seltsame Sätze zustande, vor allem aus dem Plattdeutschen! Darum habe ich sehr viele Gedichte selber übersetzt, sie finden sie in den e-Books von Friedrich Schnoor und Freddy Schnoor „Plattdeutsch lernen leicht gemacht“

Mit freundlichem Gruß

Freddy Schnoor

 

Hier die Kundenrezensionen von iTunes:

man hätte nochmal Korrektur lesen müssen!  ***

   von herrti

Das Buch strotzt von Flüchtigkeitsfehler. Man hätte vor der Onlinestellung Korrektur lesen müssen um die Fehler der chinesischen Abschreiber zu eliminieren.

           ***************

Es gibt aber auch diese:

Die Geschichten sind sehr gut erzählt.
     

           ***************

  Mien Vadder weer Friedrich Schnoor, ut Hamborg

  geb. 14.02.1879 gest. 25.06.1966; in Hamborg 

 He weer plattdütscher Rezitator (Vordragskünstler) un plattdütscher Schriftsteller, unner sien pseudonym "Fiete Lüttenhus" hett he ok schreeven un in verschiedene Zeitungen, veel ok in de Lauenborger, dorher speelt ok veele Geschichten dor; hett he siene Geschichten un Riemels veröffentlicht. För een Book hett dat beten Geld, wat he dormit verdeent hett, nie utreckt.

 

  Jetzt kriggt he noch siene Beuker, wenn ok as e-book.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

5,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
fieteluettenhus - Friedrich Schnoor

von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 20.01.2018
Hab das Buch meiner Mutter für ihren Ebook-Reader gekauft...gefällt ihr sehr gut. Lässt sich auch gut lesen und verstehen. Nette kürzere Geschichten, gut auch mal zwischendurch zu lesen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen fieteluettenhus_1446127702.4416749477 978-3-7396-2232-3 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE