Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Mais Geflüster

Von:
Mais Geflüster

Vorgesehen für das Spendenbuch "Sommer"

 

Das leuchtende gelb der Sonnenblumen wird vielerorts von riesigen Maisfeldern verdrängt. Die grünen Stauden stehen wie ein dichter Wald. Manchmal sogar beidseitig eines Weges. Taucht man zum ersten Mal ein, in dieses unbekannte Labyrinth, beschleicht einen oft ein seltsames Gefühl. Eine Mischung aus Furcht und Neugier.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Enya K.

Ein gelungenes, schönes Märchen - eingebunden in Erklärungen - welches mir sehr gefällt.
Schon immer haben Menschen sich die Natur zum Vorbild genommen, um Unerklärliches oder einfach nur Geheimnisvolles in einen Mythos zu verwandeln.

Sehr schön weckt dein kleines Märchen die "Mischung aus Furcht und Neugier".
Früher erzählt hätte diese Geschichte vielleicht die eine oder andere Tratschtante vom Tratschen abgehalten. Obwohl -... mehr anzeigen

1 Kommentar
traumwanderer

Ganz herzlichen Dank für diesen ausführlichen und lieben Kommentar.

Liebe Grüße

Ute

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Hallo Ute, dieses kleine Märchen hat mir außerordentlich gut gefallen.
Bin in der Anthologie darauf gestoßen.
Sehr schön erzählt.
LG von Rebekka

1 Kommentar
traumwanderer

Danke Rebekka

Wichtiger Beitrag
Angela

Hmmmm wenn ich mit dem Rad so vor mich hinfahre..... keine Selbstgespräche mehr? Mach ich doch gar nicht! Ich summe meist nur vor mich hin. Darüber können sie gern tratschen... :-))

2 Kommentare
traumwanderer

Und Maisfelder gibt es da wohl auch keine, oder? :-))
Danke Angela.

Angela

Nicht direkt, nur ein ganz kleines zum "Selberpflücken" :-))

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Wir sind mal mit den Rädern in glühender Hitze einen schmalen Feldweg zwischen Maisfeldern gefahren- ähnlich wie auf dem Titelbild.
Und da hat mir der Mais Geschichten erzählt, die ich später aufgeschrieben und bei Bookrix vorgestellt habe.
Gefallen haben sie aber überhaupt nicht, vielleicht hätte ich sie nicht in der Mais-Sprache veröffentlichen sollen.
Dafür ist aber deine Geschichte gelungen.
LG
S.

1 Kommentar
traumwanderer

Danke lieber Sweder. Dein Buch habe ich leider übersehen. Vielleicht hätte ich diese Sprache verstanden ;-) Aber manches sollte auch lieber geheim bleiben.

LG Ute

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

und woher weißt du das so genau?? warst du auch dabei? LG Anne

2 Kommentare
traumwanderer

wo? Bei den Dorftratschen? Anneeeeeeeeee (lach)
Ich kenne aber einige die es verdient hätten.
Danke Anne

LG Ute

Wichtiger Beitrag
gittarina

Wow - ein cooler Ort zur Strafe ... es ist bereits bei mir angekommen. Ich mach mal kurz dicht hier - es rumpelt im Karton ... LG Gitta

Wichtiger Beitrag
hammerin

Eine tolle Geschichte.Und ich führe so gerne Selbstgespräche. Da werde ich wohl in Zukunft, vor allen Dingen wenn ich an ein Maisfeld vorbei kommen aufpassen müssen.
Liebe Grüße Dora

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE