Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Gabis Stern

Von:
Gabis Stern

Was wäre wenn.  Eine Hassliebe zwischen Mensch und Pflanze. Ob das gut endet? Schaun wir mal.

Die Hauptpersonen sind real, die Gedanken frei.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Rita

Hahaha! Klasse.
Einen grünen Daumen habe ich auch nicht, Pflanzen gehen bei mir ein. Sie schreien nicht laut genug nach Wasser und sagen auch nicht: Hey, das war jetzt aber ein Schluck zuviel.
Aber auch ich besaß genau so einen Weihnachtsstern wie in deiner Geschichte. Sein Vorteil war - er war die einzige Pflanze, die ich besaß und um die ich mich kümmern musste. Und er wuchs und wurde größer, üppiger und hörte einfach nicht... mehr anzeigen

1 Kommentar
traumwanderer

Ein schmunzeln am Morgen. Danke Rita.

LG Ute

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Diese Gabi könnte ich sein. Ich bin auch kein großer Blumenfreund. Aber ich hatte mal ´ne Freundin, die kaufte sich zu jedem Weihnachtsfest einen neuen Weihnachtsstern.

2 Kommentare
traumwanderer

Danke Martina,
bei mir gibt es nur Grünpflanzen. Mit Blühern habe ich kein Glück. Aber komisch, dass gerade Blumengegner besonders anhängliche Exemplare haben. Wie bei meiner Freundin Gabi. So was gibt es auch bei Menschen die Hunde nicht besonders mögen. Gerade denen laufen die... mehr anzeigen

Martina Hoblitz

Da hast du Recht.

Wichtiger Beitrag
gittarina

Ach du jemine ... solange hat mich noch keiner dieser - für mich - gräßlichen roten Weihnachtssterne heimgesucht. Ihn mir zu kaufen, wäre mir eh nie eingefallen, aber er ist halt ein typisches Vorweihnachtsmitbringsel, dass man bei Besuchen oder auch so schon mal bekommt.
Nun kann man nicht alle vorher warnen und so passiert es halt immer mal wieder, dass da son Ding rumsteht. Aber im Gegensatz zum Exemplar Deiner Freundin,... mehr anzeigen

4 Kommentare
traumwanderer

Danke Gitta,
vielleicht solltest du Angela mal vorwarnen, dass du sie grässlich findest (lach) Sie pflegt nämlich so ein Exemplar.

LG Ute

gittarina

Hoffentlich nicht für mich ...oh jemine

gittarina

Lese gerade, Gefahr gebannt - sie pflegt ihn für sich und nicht für mich ...

traumwanderer

Dazu mag sie Blumen viel zu sehr.

Wichtiger Beitrag
Angela

Grins.... Meiner erfreut sich immer noch bester Gesundheit und blüht wie verrückt :-))

1 Kommentar
traumwanderer

Danke Angela und frohe Ostern mit deinem Weihnachtsstern

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

Ach Gott wie traurig, richtig schaurig traurig, aber sie haben ja schließlich überlebt oder nicht?? LG Anne

1 Kommentar
traumwanderer

Danke Anne,
ja ich habe sie vorgestern gefragt. Beide erfreuen sich noch bester Gesundheit. Allerdings ist der Stern schon etwas ins Abseits geraten. Muss ja nicht jeder gleich sehen (lach)

LG Ute

Wichtiger Beitrag
Sweder

Der Schluss für mich etwas verwirrend, aber wie ich in den Kommi lese, haben alle überlebt.
LG
S.

3 Kommentare
traumwanderer

Danke Sweder
Nun ja, es ist eben Wirklichkeit vermischt mit Phantasie. Überlebt hat die Wirklichkeit.

LG Ute

Sweder

Ich finde Wirklichkeiten mit Fantasie vermischt, viel interessanter, als bloße biografische Schilderungen, die oft (so scheint mir) wie gut geschriebene Schüleraufsätze daher kommen.
LG
Sweder

traumwanderer

Da kann ich dir nicht widersprechen.

Wichtiger Beitrag
schnief

Wie das Leben so spielt, klasse geschrieben!
Liebe Grüße Manuela

1 Kommentar
traumwanderer

Danke Manu
Auf Nachfrage gestern, beide erfreuen sich n o c h bester Gesundheit :-))

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE