Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Zivilisation

Das Geschäft mit dem Leben Von:
User: frasch
Zivilisation
Eine Lebensbetrachtung, Lösungen für ein menschliches Dasein?

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Alea Gabrusch

wirft immer Fragen auf, steht eng im Zusammenhang mit den Lebensgewohnheiten.
MEHR ist nicht unbedingt BESSER.
"Manchmal ist der Reichtum, den du hast besser als der, den du dir wünschst", sagt ein altes chinesisches Sprichwort.

Grüße aus Berlin zu Dir, lieber Franz.

Herzlichst, Ela.

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
szirra

haben auch schon einmal so geredet, und der strohhalm, wonach sie griffen war die macht. nichts hat sich geändert, nie wird sich das ändern, weil mensch es gar nicht zulässt.
ich wünsche so wie du, dass es besser wird. doch wo ist der anfang? und wo das ende?

Wichtiger Beitrag
garlin

In 'Wallstreet' fragt der Protagonist seinen Kontrahenten: "Warum immer mehr?"
Antwort: "Es ist ein Spiel. Wer am Ende am meisten hat, hat gewonnen."
Du beschreibst in Deinem Text, dass dabei aber viele auf der Strecke bleiben, die von dem Spiel garnichts wissen und auch nicht mitspielen wollen. Sich davon frei zu machen, das ist die Kunst. Dein erster Satz: "Wir sind des Denkens und der Ordnung müde" bringt es auf den Punkt.

1 Kommentar
frasch

gracias. es ist ein spiel, das gewissen regeln folgt, doch keiner kann mehr sagen, was, was und wer, wer ist. wer beherrscht sie schon, die kunst des nicht teilnehmens? saludos

Wichtiger Beitrag
gaschu

doch Menschen sind leider Menschen, schon seit Kain und Abel! Immer gibt es welche, denen man besser nicht trauen sollte.
Eines sage ich dir hier aber: Ich lache dich nicht aus, wenn du einen Nachmittag im Wald verbringst, ich mache es ja auch öfters! Und wenn du Zeit für dich brauchst, ist das auch vollkommen okay!
Liebe Grüße an den Denker frasch von Gabi.

1 Kommentar
frasch

muchas gracias gabi. wenn ich nicht mehr an die menschen glauben würde könnte ich gleich einpacken. wir schaffen es noch ein menschenwürdigeres zusammensein entstehen zu lassen. saludos

Wichtiger Beitrag
uhei48

du hast Recht, wenn du sagst, der Mensch muss im Mittelpunkt stehen und nicht das Geld. Leider ist das nicht möglich solange die Gier nach immer mehr Profit vorherrscht. Ob jemals eine Änderung Fuss fasst, das steht in den Sternen, aber wir sind zuversichtlich.

LG nach dem schönen Spanien, Ulf

1 Kommentar
frasch

gracias. wir werden es irgendwann einsehen müssen, dass es nicht so weitergehen kann. spätestens wenn es nichts mehr zum profit machen gibt. saludos a leipzig.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE