Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ficken für die Freiheit

Frank Tenner in den Händen Marias aus "Highway to Hell" Von:
Ficken für die Freiheit
Frank Tenner erwacht im Verließ der Sekte „Die Kinder Bethlehems“. Ein langer und qualvoller Drogentod scheint ihm bevorzustehen.
Eine Befreiung ohne äußere Hilfe ist unmöglich. Er sieht seine einzige Chance in der Manipulation seiner Wärterin Maria.
Es beginnt ein psychologisches Duell, bei dem Tenner alle bisherigen moralischen Prinzipien und seine männliche Würde aufgibt und bereit ist, für die Freiheit und sein Leben auch auf ihre sexuellen Fantasien und Forderungen einzugehen.
Ein nicht nur sexueller Albtraum beginnt.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
apassio

Ein sehr gutes Buch mit genialen Anflügen. Schade ist der Titel: Er schreckt ab. Auch wenn er Bezug auf die 68er nehmen soll, die eh keinen mehr interessieren, ist er dem Werk nicht angemessen. Noch ein Tipp: Etwas mehr Absätze nutzen und damit den Lesefluss erleichtern. Ansonsten ein interessantes Buch von einem begabten Autor.

1 Kommentar
Frank Tenner

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich stimme dir bezüglich des Titels zu, aber er ist das Ergebnis von "Marktforschung", ich hatte 10 Titel zur Auswahl, und von 100 Probanden zwischen 16 und 40 Jahren haben über die Hälfte diesen (etwas blöden) Titel gewählt Sexuelle Bezüge... mehr anzeigen

Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE