Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

In einem Käfig

Von:
In einem Käfig
In diesem Gedicht geht es wieder einmal um ein Thema, welches mir sehr am Herzen liegt.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Gedichte"
Alle Bücher dieser Reihe:
Sie und Du
Kostenlos
Alles vorbei
In Jedem
Kostenlos
Arielle, die Meerjungfrau
einmal anders
Kostenlos
Der Geist
Kostenlos
In einem Käfig
Kostenlos
Oh, du heile Welt
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Da hast Du einen banken Nerv bei mir getroffen und so leidenschaftlich formuliert.
Ja, niemand ist schlimmer als der Mensch. Was wir den Tieren alles antun, nicht nur in den Massenhaltungsbetrieben und Schlachthöfen. Deshalb gehe ich mit meinen Kindern weder in einen Zoo noch in einen Zirkus. Und Ponyreiten auf dem Jahrmarkt kommt auch nicht in die Tüte. Diese armen, auch so stolzen Kreaturen. Ätzend.
Und es leben nur Tiere... mehr anzeigen

3 Kommentare
ffkhmanganime

vielen dank für den kommi, genauso wollte ich es: das jeder dazu seine meinung wieder gibt und nicht sagt ob mein gedicht gut or schlecht ist, sondern dazu "stellung" nimmt, wie er dieses thema findet usw usf ^^ und genau das hab ich wohl bei dir geschafft und ich find es gut,... mehr anzeigen

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Mein Körper durchfuhr ein Zittern, als ich dein Gedicht las.
Ich fühlte mich in diesem Moment wie der Tiger, eingesperrt niemals frei…
Mir kam eine Träne (emotional) man spürt zugleich auch, dass du diese Tiere liebst und uns eine andere Seite zeigst, wie sie die Welt sehen.
Immer noch durchfuhrt mich ein zittern. So Aussagekräftig, man fühlt richtig mit und wünscht sich es wäre anders, es gäbe eine Möglichkeit das sie leben,... mehr anzeigen

1 Kommentar
ffkhmanganime

Ja selbst gemacht^^ und es sollte extra schwer zu erkennen sein und ich find schön, dass du bemerkst, wie sehr ich die tiere liebe^^ und freut mich, dass es dir gefallen hat :)

glg :D

Wichtiger Beitrag
gittarina

Schön, im Sinne von schön - ist es sicher nicht - dafür aber sehr aussagekräftig - denn alles lässt der ungenannte Protagonist mit sich geschehen, er lässt sich als Werkzeug benutzen, lässt sich nicht achten und wie Dreck behandeln - wo ist das "Ich" - das Ego, was sich das nicht gefallen lässt und was dagegen tut?
Das macht mich sehr nachdenklich... Gitta

1 Kommentar
ffkhmanganime

vielen dank für deinen kommentar :)
es freut mich sehr, dass du darüber nachdenkst, denn genau das, sollte es auch bewirken.
lg San

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

hi cooles gedicht^^ klingt fast wie ein songtext^^ habe es bei The Potential Breakup Song von Aly & AJ gelesen^^ das passt ziemlich gut^^ aber ich weiche ab das Gedicht ist echt schön^^

3 Kommentare
ffkhmanganime

danke :D findest du? cool :D vielen, vielen dank für dein kommi :D das hat mich sehr gefreut! lg san

koreapeitsche

Echt super, weiter so!

ffkhmanganime

vielen dank :)

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE