Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Nichts bricht so schnell wie das eigene Herz

Von:
User: Esra Kurt
Nichts bricht so schnell wie das eigene Herz

In diesem Gedicht versuche ich den Abschied mit meinen fröhlichen Zeiten zu verarbeiten. Denn seit Juli 2019 befinde ich mich in einer Phase des Umbruchs - nicht zuletzt wegen dem Stress auf der Arbeit. Außerdem ist dieses Gedicht mein Beitrag zum 54. Gedichtewettbewerb im Oktober 2019.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Ja, das kenne ich ... Gebrochene Herzen heilen nur langsam, aber sie heilen, liebe Esra!

Gib den Mut nicht auf und Dir ein wenig mehr Zeit. Das Leben hält noch so viel Positives für Dich bereit!

Solche Krisen sind da, um zu lernen und wir gehen alle weiser und stärker daraus hervor.

Und wenn es ganz dunkel ist, dann siehst Du das Licht noch besser. Halt Dich daran fest. Streck den Arm danach aus bis Du selbst irgendwann... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

Gib die Hoffnung nicht auf. Es erscheint immer ein kleines Licht in der Dunkelheit, je näher Du dich ranwagst, um so heller scheint es. LG Anne

2 Kommentare
Esra Kurt

Danke für den Trost!

Anne Koch

gerne

Wichtiger Beitrag
Geli

Nein, du musst deine Seele nicht abgeben liebe Esra, es kommen auch bessere Zeiten auf dich zu.

Deine Hoffnungslosigkeit stimmt mich auch traurig, aber du bist ein starker Mensch.

Sei lieb gedrückt von Geli

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Es scheint schwer und ist es doch nicht für die, die frohen Mutes sind. Was ist mit denen, die wirklich traurig sind? Liebe Esra, ich verstehe dich gut, du solltest, obwohl es so ist..., den Kopf nicht in den Sand stecken, es wird. Deine Dörte-Bücher wie andere sind wunderbar, sie erinnern... Mach weiter so, vielleicht fügst du mal mehrere Werke zu einem Ganzen, pfeilst dran und bringst es auf den Markt. Ich denke an dich,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
hanna1110

liebe Esra,
in deinen sehr kummervollen Worten lese ich vollkommene Hoffnungslosigkeit für eine auswegslosen Situation..
aber Aufgeben ist keine Option.
zu gern würde ich die rictigen Worte für dich finden.
Ich drück dich ganz fest.
lg Karin

1 Kommentar
Esra Kurt

Danke für die virtuelle Umarmung.

Wichtiger Beitrag
schnief

Ein Aufgeben gibt es nicht,
auch wenn es dunkel ist,
in der Ferne ein Lichtlein brennt
geh darauf zu.

LG Manuela

1 Kommentar
Esra Kurt

Vielen Dank für die lieben Worte.

Wichtiger Beitrag
nibiru

Das klingt sehr nach einem Aufge-
ben.
Manchmal muss man seine Kräfte
bündeln,
denn Unangenehmes will heftig an
uns zündeln.

Denke an deinen Geist, er ist stärker
als die Materie...
Und wenn die Gesundheit an dir
reißt, stell' dich entgegen mit
entschiedener Gebärde.

Das ist natürlich immer so leicht ge-
sagt, aber ich würde es nicht schrei-
ben, wenn ich es selbst nicht hätte
des Öfteren im Leben gewagt...

Liebe Esra, ich wünsche dir... mehr anzeigen

1 Kommentar
Esra Kurt

Danke für das tröstliche Gedicht in der Kommentarspalte.

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Oh, oh, welch eine Weltuntergangsstimmung? Da will man trösten und weiß nicht, wie …

L.G. Tina

5 Kommentare
Esra Kurt

Danke für deinen Kommentar.

Martina Hoblitz

Hoffe, es geht Dir gut?

Esra Kurt

@Martina: Ich erlebe seit Juli 2019 einen Tiefpunkt in meinem Leben.

Elke Immanuel - Emily0815

Sehr besorgniserregender Text liebe Esra. Darf ich dir sagen, dass ALLE Tiefen irgendwann vorbeigehen... Ich weiß, wovon du sprichst. Ich möchte dir Mut machen... Alles geht vorüber und du gehst aus solchen schlimmen Zeiten als Mensch hervor, der weiß, wie man Krisen überwindet,... mehr anzeigen

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE