Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Langeweile und Melancholie

Von:
User: Esra Kurt
Langeweile und Melancholie

Langeweile und Melancholie verspüre ich oft gleichzeitig. In diesem Brief gehe ich diesen Gefühlen und deren Auslösern auf den Grund. Auf Sweek und Fanfiktion.de ist dieser Brief ein Teil der Reihe "Briefe einer skurrilen Außenseiterin". 


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Langeweile und Melancholie kenne ich ebenfalls. Ich setze mich dann hin, hol mir ne Tüte Gummibärchen oder mache mir einen Tee und überlege, welche Strophe ist heute dran. In meinem digitalen Bücherschrank fehlt ein Lexikon der Philosophie von Schelling über Kant, Hegel, besser noch in Paperback. Herzlich grüßt Victoria

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Bei der Arbeit kann man sich seine Kollegen nicht aussuchen. Das ist klar.
Aber wenn es jemandem nicht passt was du in deiner Freizeit machst, beschränke dich auf ein rein berufliches Verhältnis.
In der Freizeit kannst du dich auf Menschen konzentrieren, die schätzen oder zumindest akzeptieren, was du machst.
Es ist dein Leben. Niemand, absolut niemand hat das Recht dir vorzuschreiben, wie du es gestaltest.
L.G.Roland.

1 Kommentar
Esra Kurt

Danke für deine Worte, Roland!

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE