Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

FIEBERNDE GRENZE

Von:
FIEBERNDE GRENZE

Eleanor Warren ist in den einsamen Grenzforts des Westens aufgewachsen. Als sie nach dreijähriger Abwesenheit zum Regiment ihres Vaters nach Arizona zurückkehrt, fühlt sie sich sofort wieder gefangen vom Geist jener Männer, die in der Wüste - fern von den Bequemlichkeiten des normalen Lebens - einen zähen Kleinkrieg gegen die aufsässigen Elemente der Grenze führen.

Während der Apache Antone das ganze Land terrorisiert und immer neue Patrouillen seinen Schlupfwinkeln nachspüren, entwickelt sich in Fort Grant ein Drama von Pflichterfüllung, Ehrgeiz, Eifersucht und brennendem Hass: Eleanor ist mit Lieutenant Castleton verlobt, den sein Geltungsdrang immer stärker von der Gemeinschaft ausschließt. Lieutenant Tom Benteen hingegen, der seinen wachen Sinn für die Werte des Lebens bewahrt hat und trotz aller Pflichterfüllung kein sturer Soldat ist, gewinnt mehr und mehr die Sympathien von Vorgesetzten und Untergebenen. Und während die Soldaten von Fort Grant unter harten Strapazen Antone und seine Horden stellen, entscheidet sich unter der Glutsonne der Arizona-Wüste auch das Schicksal der Hauptfiguren...

 

Ernest Haycox verschmilzt in diesem Roman mit feiner Charakterisierungskunst eine abenteuerliche und bewegte Handlung untrennbar und überzeugend mit echten menschlichen Konflikten.

Der Apex-Verlag veröffentlicht den Roman Fiebernde Grenze – einen geradezu klassischen Indianer- und Kavallerie-Western – in seiner Reihe APEX WESTERN als durchgesehene Neu-Ausgabe, ergänzt um ein Essay von Dr. Karl Jürgen Roth.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

6,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen ko2a6c8e0e72865_1534692278.4396169186 978-3-7438-7838-9 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE