Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

"...und dann segelst du einfach davon"

Teil 8 Ein neuer Anfang? Von:
User: Enya K.
"...und dann segelst du einfach davon"
Am liebsten hätte ich meine Mutter sofort gelöchert mit all meinen Fragen, die ich zum Beginn ihrer Beziehung mit meinem Vater hatte. Aber die äußeren Umstände waren wieder einmal dagegen.
Meine Mutter musste erneut plötzlich ins Krankenhaus wegen ihres Herzens und ich saß da – allein mit meinen Fragen, meinen Gedanken und nun auch der Sorge.
Jeden Tag war ich zwar bei Mama im Krankenhaus, aber in dieser Situation konnte ich sie einfach nicht fragen, nicht an Dinge rühren, über die sie sowieso bislang nur sehr wenig erzählt hatte.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Wurzeln"
Alle Bücher dieser Reihe:
"...und dann segelst du einfach davon"
Teil 8 Ein neuer Anfang?
Kostenlos
"...und dann segelst du einfach davon."
Teil 7 Ein Licht, das leuchtet?
Kostenlos
"...und dann segelst du einfach davon."
Teil 6 Die Flucht
Kostenlos
"...und dann segelst du einfach davon."
Teil 5 Zwischen Verharren und Aufbruch
Kostenlos
"...und dann segelst du einfach davon."
Teil 4 Deine Nähe...so fern
Kostenlos
"...und dann segelst du einfach davon."
Teil 3 Kindheitsträume
Kostenlos
"...und dann segelst du einfach davon."
Teil 2 Begegnung
Kostenlos
„...und dann segelst du einfach davon.“
Teil 1 Chaos der Gefühle
Kostenlos
"...und dann segelst du einfach davon"
Teil 9 Liebe,die Sünde ist
Kostenlos
"...und dann segelst du einfach davon"
Teil 10 Hydra der Sucht
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Da haut es mich doch gleich aus den Socken. Martin strich seiner Frau über den Kopf.. Wunder.. Ich muss schnell zum nächsten Teil. Siehste Enya, wenn Du keine so wunderbare Schriftstellerin wärest, würde ich schon längst die Wälder um München herum absägen:)) LG.Michaela

2 Kommentare
Enya K.

Ich freue mich, dass es dich doch fesselt.
Ich muss mich selbst noch mal vertiefen.
Es ist so lange her.

Wieder ein dickes Dankeschön.
Enya

Gelöschter User

Es war nur ein Tröpfchen.. Wiedergutmachung? Wenigstens ein Hauch.. LG.Michaela

Wichtiger Beitrag
sissi136

Ich weiß nicht, warum ich diesen Teil des Buches nicht kommentiert habe, denn ich kenne ihn.
Die Truhe... wo sie wohl heute steht?
Ein berührender Text, ein sich auf die Suche begeben nach dem Warum?
So viele Fragen und immer wieder unzureichende Antworten.
Dein Großvater... ein Mensch, der sicher seine eigene Geschichte hatte. Wie wird man so?
Eine ganz besonder Frage... wie werden wir, wie wir sind?

Gerne noch einmal gelesen.
... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Rita

Liebe Enya,
wieder ein berührender Text auf deiner Suche nach dir selbst. Bekommst noch eine PN.
Lieber Gruß, Rita :-)

1 Kommentar
Enya K.

Ich danke dir, fürs Lesen,deine Worte, besonders auch für die PN - wunderbar...
lg
Enya

Wichtiger Beitrag
anarosa

Auch wenn manchmal nach längeren zeitlichen Abständen, aber ich komme immer wieder zurück zu dieser einzigartigen Geschichte über ein - nein, nicht nur eins! - Leben, das so ergreifend erzählt wird.
Die Tagebücher Deines Vaters, liebe Enya, sind sehr wertvoll, aber das weißt Du ja selbst, und ich finde es toll, dass Du über sein Schicksal schreibst.

Liebe Grüße
Rosa

1 Kommentar
Enya K.

Ganz lieben Dank, Rosa, dass du mir treu bleibst. Ich wollte schon aufhören...
Ja, die Tagebücher halte ich in Ehren und ich lese wirklich sehr oft, sind auch interessante Berichte von den Philippinen drin.
Einen schönen Abend
Enya

Wichtiger Beitrag
laemmchen

Es ist wirklich unfassbar für mich, wie der Vater deines Vaters agiert hatte. Es fällt mir zunehmend schwerer, Joachim zu verurteilen. Und deiner Mutter fiel es sehr schwer, über die Beziehung zu reden. Aber sie wusste auch, dass du eines Tages mehr wissen wolltest.
Das Kästchen... ein sehr persönliches Geschenk.
Es zeichnet sich etwas ab, was hat Joachim damals noch getan, verkauft, vielleicht, um wieder davon segeln zu können...

1 Kommentar
Enya K.

Danke,liebes Laemmchen für deine ausführlichen Gedanken, fürs Lesen, deine netten Worte.
Ja, ich habe damals und auch später meinen Großvater nicht verstanden - ich konnte wirklich keine Beziehung zu ihm aufbauen.
Ja, mein Vater ist "davon gesegelt" wieder und wieder....Verkauft... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Auch wenn Du in diesem Teil sagst, dass es zuweilen Dinge gibt, die man auch mal ruhen lassen sollte, kann ich die Enya von damals gut verstehen. Möchte nicht jeder seine Wurzeln kennen, die Familie und seinen Hintergrund verstehen?
Bei der Stelle, als Dein Vater auf seinen Vater trifft, nach so langer Zeit, stieg Wut in mir auf. Dein Vater tat mir da sehr leid. Was für ein engstirniger, selbstgerechter Mann der Großvater war.... mehr anzeigen

3 Kommentare
Enya K.

Ja, Uschi, mein Großvater war schon ein spezieller Fall und ich kann nachvollziehen, dass ein Mensch, wie mein Vater es war, besonders unter ihm gelitten hat. Ich habe ihn ja nur selten gesehen, konnte es also wegstecken.
Es war für mich so erlösend, dass meine Mutter endlich... mehr anzeigen

goldie.geshaar

Liebe Enya, ich danke Dir auch, für Deine Rückmeldung und den lieben Gruß, auch wenn hier im Norden heute kein Feiertag ist... LG Uschi

Enya K.

Och, schade, ja, ich vergaß....den gibt's nicht überall. Freu dich aufs Wochenende. LG Enya

Wichtiger Beitrag
gittarina

wunderbar - bin noch ganz drin - schreib Dir gleich, muss es erst sacken lassen... gi

Wichtiger Beitrag
Geli

Gelesen hatte ich es schon an anderer Stelle. Hast du nun schon etwas verändert, weil du die Briefe deines Vaters gelesen hast?

Die Liebesgeschichte der Eltern. Ich habe überlegt, was ich von meinen weiß, es ist nicht viel. Man hat sich bedeckt gehalten. Meine Kinder haben auch nie gefragt, aber bei dir liegt es völlig anders.

Du willst Antworten auf Fragen, die du gar nicht gestellt hast, die aber in dir brodeln und kochen,... mehr anzeigen

1 Kommentar
Enya K.

Liebe Geli,
in diesem teil wurde nichts verändert, da es ja auf der Erzählung meiner Mutter beruht. Die Änderungen muss ich im nächsten Teil einarbeiten. Man wird sicher nie alle Antworten bekommen. Für mich ist es wichtig, dass ich all die Fakten mit meinen gefühlen in Einklang... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE