Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Mit dir den Tag umarmen

Von:
User: Enya K.
Mit dir den Tag umarmen
Da begegnest du zufällig einem Menschen und stellst fest, dass ihr seelenverwandt seid. Du fragst dich: Ist das wirklich ein Zufall oder Schicksal?


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Lyrics"
Alle Bücher dieser Reihe:
In Träumen wohnt Erinnerung
Kostenlos
Momentaufnahmen...
...zwischen Verharren und Aufbruch
Kostenlos
Fremd in deiner Stadt und deiner Seele
Kostenlos
Nacht in meiner Seele
Kostenlos
Inselträume
Kostenlos
Schöpfen bis zum Grunde
Kostenlos
Dem Leben zugeneigt
Kostenlos
Meine deine Worte
...und das Schweigen
Kostenlos
Mit dir den Tag umarmen
Kostenlos
Liebestrunken
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Lara möchte man sein, wunderbar Revue passieren lassen die Freundschaft! LG.Michi

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Liebe Enya, Da beschreibst Du in schönen Gedichten eine 10 Jahre dauernde gelebte Freundschaft. Es ist eine Hommage an sie und ein bisschen auch eine ans Leben. Schade, dass die eine ging.. Ich mag das wie Du schreibst, man muss sie erleben! Und dann am Ende: Lebe! Vielleicht ist es ein Trost, wenn ich Dir sage: Manchmal gehen Menschen, weil sie Nähe schwer ertragen und deshalb lieber verschwinden. Wunderbar geschrieben!... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Liebe Enya
Da hast vom Cover bis zur letzten Zeile ein kleines Juwel geschaffen! Wunderbar!! LG. M.Editha

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

"Sich gegenüber fern zu sitzen" - hierin sehe ich eine heilsame Hürde zwischen Zweien, die sich verstehen, und doch nicht dieselbe Sprache sprechen. - Auf S. 13 ist mein Favorit, vielleicht weil dort auch der Schlüssel zu den Tränen liegt - meist bei dem Menschen, der weiterhin die einzelnen Buchstaben betrachtet, während der Satz schon über alle Berge entschwand:-) Einfühlsam geschrieben. Begegnungen hinterlassen oft Spuren... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
mathiasy

gefällt mir ausgesprochen gut, wie du Leben in die Gedichte bringst. Den Schluss könnte man sich sehr gut als Leitlinie nehmen, finde ich.
Gern gelesen
LG Matthias

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

.... der Titel hat mich angesprochen und ich muss sagen, deine Art zu schreiben gefällt mir sehr gut!
LG Lianchen

Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

deine Gedanken gefallen mir....
Ich denke, im Leben ist es Bestimmung, wem man wann und wo begegnet...
Du hast deine Gedanken so wundervoll in Worte gefasst, sie berühren ohne rührig zu sein.. und immer spürt man die Liebe zu den Menschen, ob mit Kribbeln im Bauch oder der Wärme der Umarmung....

Wichtiger Beitrag
salzburg

wie eine verbotene Liebeserklärung.
Gefühlvoll und auch traurig was hier
oder (Dir)passiert ist.
Wunderbar formuliert mit Herzenswärme.
Dafür gibt es auch ein "Herzchen von mir".
Waltraud

Wichtiger Beitrag
gittarina

Das was passiert, fällt Dir zu, wenn es so sein soll und ich denke, auch diese Begegnung musste so sein - aber warum ist sie wieder fort?
Deine Verse klingen nach einer langen gemeinsamen Zeit und mit dem Abschied entstand für mich eine etwas traurige Leere. Gitta

Wichtiger Beitrag
gnies.retniw

immer wieder mit deinen Gedichten Geschichten zu erzählen. Und wenn du die Gedichte, gut überlegt, aneinander reihst, erzählst du ein ganzes Leben.

Das alles gelingt dir in einer zum Nachdenken anregenden Weise, die in diesem Band sehr beschwingt und humorvoll dargeboten wird. Das gefällt mir sehr gut!

Eine gelungene Hommage an einen geliebten Menschen, mit dem man einen Teil seiner Zeit verbringen durfte...

Herzlich gnies.retniw

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE