Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Aufbruch und Befreiung

Vier Kurzgeschichten, in denen es knistert - auch gleichgeschlechtlich Von:
Aufbruch und Befreiung

Michael sieht in der Oper eine faszinierende Frau, und obwohl das gar nicht zu ihm passt, baggert er sie an. Ramona fühlt sich geschmeichelt und die beiden kommen sich näher. Erst als sie intim miteinander werden, bemerkt er Ramonas Anhängsel. Das sorgt nur kurz für Irritationen, doch was wird seine Frau Gisela zu der Entwicklung sagen? Denn ohne Ramona kann Michael sich ein Leben nicht mehr vorstellen. Eine schicksalhafte Begegnung zu dritt muss Klarheit bringen

  

Jonathan drängt seine Frau Katja immer wieder dazu, sich einen Liebhaber zu nehmen. Denn er will heimlich zuschauen, wie sein geiles Weib es mit anderen treibt. Zunächst wehrt sie sich gegen das Ansinnen, aber irgendwann versucht sie ihm zu beweisen, dass er das eigentlich gar nicht will. Der Schuss geht gewaltig nach hinten los, denn sie selbst kommt auf den Geschmack und Jonathan ist hellauf begeistert. Damit haben die beiden eine Einbahnstraße betreten: Katja entwickelt sich zu einer zeigefreudigen, dominanten Frau und Jonathan wird ihr begeistertes und begeisterndes Spielzeug.

 

Wohnungssuche ist für einen Studenten in Mainz eine frustrierende Angelegenheit. Umso größer Ingos Freude, als Brigitte und Marc ihn zu einer Besichtigung eines Zimmers in ihrem Haus einladen. Dass die beiden keine Mietzahlungen erwarten, sondern Leistungen anderer Art bevorzugen, macht Brigitte ihm schon bei der ersten Begegnung handgreiflich klar. Diese Art Behandlung lässt sich Ingo gerne gefallen, aber auch den Ansprüchen von Marc kommt er gerne entgegen. Einschlägige Erfahrungen als Jugendlicher kommen ihm dabei zustatten.

 

Stefan und Michael wandern durch den Hunsrück und lassen sich durch Frauengelächter von ihrem Weg locken. So lernen sie Sonja, Tanja, Mandy und Beth kennen, die ausgelassen sind und schlüpfrige Gespräche mit ihnen führen. Dabei bleibt es nicht, denn vor allem Sonja ist heiß auf eine kleine Orgie. Geschickt lenkt sie die Ereignisse in die von ihr bevorzugte Richtung. Was nach und nach auf Gegenliebe stößt.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen rwdf20f1d762e35_1442520506.4351899624 978-3-7396-1440-3 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE