Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Schon das Coverbild läßt das Herz eines jeden Waldkindes höher schlagen:-) Sagenhafte Wortkreationen hast Du hier gefunden, die einem filigrane Wintergebilde ins Gemüt malen, so daß man fast nicht zu atmen wagt, weil man das leise Knistern zwischen den frostgeküßten Silbenzweigen nicht verpassen möchte. - Die zwei Schwäne fühlen sich in Deinen pinselgetupften Versen richtig wohl:-)

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Du beschreibst es gekonnt mit schönen Worten.
Mich berührt besonders die letzte Strophe,
der Vergleich zum alten Menschen, die dennoch Hoffnung austrahlt.
Karin

Wichtiger Beitrag
eduardmheinrichsen

Ganz selten ist es mir passiert,
dass mich die Gänsehaut drappiert.
Als diese Buch Du hast geschrieben
hast Du gezeigt, Du kannst nur lieben
den Menschen u n d auch die Natur, -
das ist Erquickung für mich pur.

Wichtiger Beitrag
renateottilie

Bei diesen Zeilen, taut so manche Seele auf,
die von der Kälte des Lebens erfroren schien.
Lieben Gruß Renate

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Der Frühling küsst den Winter.... sehr schöne, zarte Lyrik, die ich gerne zweimal gelesen habe.
LG Lili

Wichtiger Beitrag
henriettej.

hast mich richtig verzaubert mit Deinen feinfühligen Versen. Vor allem die letzte Zeile hat mich besonders berührt.

LG
von
henreittej.

Wichtiger Beitrag
harrein

das ist unglaublich gekonnt und in ebenso unglaublich feinfühliger Poesie niedergeschrieben, dass ich nicht so Recht weiss was ich schreiben soll.
Einfach: Dichtkunst = Lyrik.
Danke dafür.
Liebe Grüsse Harry

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE