Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Zeitungsmeldung (15)

Einwohner werden evakuiert Von:
Zeitungsmeldung (15)
Schon wieder gibt es Probleme mit der Atomkraft, diesmal in den USA.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
jean.philou.

... also deine, sollte ebenfalls in alle Zeitungen gelangen. Und noch weiter. Schön "verdichtete" Zeilen, die alles zum Thema sagen. Wichtig ist nun die Umsetzung deiner Verse. Deutschland wird wohl die Vorreiterposition in vielen Bereichen nicht aufgeben. Hoffentlich endlich einmal in die richtige Richtung: zum Nutzen der Menschheit UND der Natur.
Gruß; Jean

Wichtiger Beitrag
lillekatt

nie verkehrt ists was zu schreiben
statt über Wichtiges zu schweigen
klar gibt es hier auch andre Themen
die wir nicht wirklich wichtig nehmen
die vielleicht aktueller sind
die ich noch viel brisanter find
doch trotzdem ist es allzu leicht
zu denken, dass es vielleicht reicht
dass Deutschland sagt adieu, goodbye
Atomkraft, tschüss, doch einerlei
ists nicht, denn wir sind nicht allein
auf dieser Welt, sehts alle ein
Sie verdient das beste... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
kupfer

Lieber eduardmheinrichsen,
wie immer ein sehr reizvolles, schönes Gedicht von dir, aber warum muss es denn dieses Thema sein? Es bringt doch nichts mehr für Deutschland. Und was du thematisierst, geht auf die Zeit der ersten Atombombe zurück. Auch das ist out. Ich dachte, wir könnten uns in Deutschland neuen Dingen zuwenden, die in unserm Staate stinken, wobei das Wort Staat bereits die erste Frage aufwirft.
LG Karl-Heinz

Wichtiger Beitrag
gaschu

nicht zu fassen, wie gedankenlos und dumm die Menschheit ist...
Dein Gedicht ist sehr passend!

VG, Gabi.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Toll, lieber Eduard, dass Du dieses Thema so bemerkenswert umgesetzt hast. Erst heute las ich in der Zeitung, dass nach Abschaltung eines Meilers die Stäbe noch 5 Jahre brauchen, um sich auf 500 Grad zu kühlen. Und das ist noch ne Menge. Wo nehmen unsere Nachkommen bei zunehmender Erderwärmung noch das kalte Wasser her?
Vorprogrammiertes Leiden bei denen, die heute der Strahlung ausgesetzt sind.
Aber alles kein Problem, dann... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
eduardmheinrichsen

genau diese Nichts-tun-Mentalität bringt mich immer wieder dazu mit meinen Mitteln, also hier bei BX, die Leute stets wieder zu erinnern, dass sie in unserer Demokratie eigentlich das Sagen haben.

Und ich werde es immer und immer wieder sagen ...

Dein Freund
Eduard M. Heinrichsen :)

Wichtiger Beitrag
giuliaxxxx

dann hätte unsere GEsellschaft wohl wesentlich mehr Interesse an diesem Thema,
bedauerlicherweise.
Interessantes Büchlein lieber Eduard.

Wichtiger Beitrag
Tilken

und Betroffenen verständlich ohne Schnick-schnack und hochgestochenes
hightech eindringlich vor die Augen gebracht.Obwohl der Text weniger der literarisch anspruchvollen Dichtkunst zugerechnet werden kann, besticht er durch die Klarheit und
Eindringlichkeit seiner Aussage, die jeden Menschen erreichen kann / muss /hoffentlich wird. Denn wer berührt wird, fängt an / fährt fort nachzudenken und sich zu rühren.
"Wenn viele kleine... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
gittarina

solange die Gefahr nicht direkt sichtbar, spürbar oder zu riechen ist - und zwar wenn's geht auch nur im großen Ausmaß, solange sind die Lobby und die wirtschaftlichen Interessenvertreter die Mächtigen. Und je nachdem wer wen mit wieviel schmiert.... usw. Das Deutschland aussteigt, macht Deutschland vielleicht ein klein bisschen sicherer - und uns Angela um ein riesiges Mehr bekannter!
Gitta

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE