Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Deutschland - einig Vaterland

In Bayern ist manches anders Von:
Deutschland - einig Vaterland
"Einigkeit und Recht und Freiheit" heißt es in der deutschen Nationalhymne. Das aber scheint regional noch nicht angekommen zu sein. In Bayern schafft eine Schuldirektorin Fakten ...


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Zeitungsmeldung"
Alle Bücher dieser Reihe:
Hamster Rudi, nicht vorbestraft ...
DieZeitungsmeldung (11)
Kostenlos
Gebiss-Klau als Racheakt
Zeitungsmeldung (16)
Kostenlos
Porno statt Bischof
Zeitungsmeldung (17)
Kostenlos
Kondome als Geheimdienstwaffe
Zeitungsmeldung 18
Kostenlos
Deutschland - einig Vaterland
In Bayern ist manches anders
Kostenlos
Entblößt und einsam ...
Zeitungsmeldung 20
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
conjurertom

einig Vaterland

Die Zeitungsnachricht über die Rektorin quasi als Zitat genutzt, um das Thema in Versform in einer freien Art der Glosse pointiert und satirisch zu verarbeiten. Ein gelungener Beitrag.

Liebe Grüße
Tom

Wichtiger Beitrag
Tilken

dass wir in Neuem angekommen.
Die kann halt nur in Altem leben...
lass sie in eignem Saft entschweben.

Vergnüglich verpackt und gern gelesen.
Es gibt verschied´nes deutsches Wesen!!

Wichtiger Beitrag
gnies.retniw

fein säuberlich seziert, in Reime zerlegt, mit Tiefgang umhüllt... und dann... ad absurdum geführt...

Wie oft liest man, ohne weiter darüber nachzudenken. Der Autor schaut genauer hin und drückt es dem Leser auf's Auge. Sehr gut!

Wieder gerne gelesen und mit dir nachgedacht, lieber Krischan. Lieben Gruß von Signe

Wichtiger Beitrag
eduardmheinrichsen

dass ich nur kritisch hinterfragt,
was in ganz Deutschland üblich scheint, -
hier ist rein gar nichts recht vereint!
Und selbst noch bei den Bundesländern
ist innerhalb derselben was zu ändern,
denk` ich an Franken und den Rest der Bayern,
da könnt`ich inn`re Feste feiern,
zeigt es am Beispiel hier doch nur, -
sie geht uns flöten, die Kultur.

Das "Denglisch" hat sich breit gemacht
und daher gebe ich doch acht,
dass Kultur wird noch... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
spottdrossel

gut ist es doch, wenn man überhaupt noch gegrüßt wird! Tschüß, tschau und bye, bye....

Wichtiger Beitrag
dschauli

*
*
*
Die Bewohner der Lüneberger Heide und weit drumherum:

Tendieren sie gerne dazu, alles über einen Kamm scheren zu wollen?

Die in dem Buch angesprochene Verfügung erging vonseiten einer Passauer Rektorin. Davon auf den bayerischen Volkscharakter zurückzuschließen ist unrepräsentativ. Darüberhinaus muß man wissen, daß in Passau im Gegensatz zu dem überfremdeten München noch Dialekt gesprochen wird.

Was überall - und gerade auch... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
hugin01

Was ist das hier nur für’n Revier,
man nennt uns die „Saupreußen“ hier,
ein Name, der uns nicht gefällt,
doch nimmt man gerne unser Geld. –
Was mich auf den Gedanken bringt,
daß, - wie in Rom, - das Geld nicht stinkt!-
Es sollte stinken, wär mein Wille,
dann röch manch Bayer stark nach Gülle! –
Gäb das eine Versöhnungsfeier:
Ein „Saupreuß“ und ein „Stinkebayer“!

Copyright by Hugin 01

Es grüßt als altes Nordlicht und jetzt als fast Nordbayer
Hugin

Wichtiger Beitrag
Maxemilian Krooger

man sieht ja wie die Mehrheit es auffast. Aber es könnte durchaus der Fall sein, das es sogar noch von der Kirche unterstützt wird.

Als ich mich in den 60ger Jahren als Handwerksbursche dort unten rum getrieben habe, habe ich immer mit "Gott zum Gruß" gegrüßt, das kam immer an.
"Gott zum Gruß ein Fremder zu Fuß, komme gerade vom Mittelmeer und habe keine Mittel mehr"

Ja, denn mal Moin, Moin -- können die Bayern gar nicht aussprechen.

Maxe

Wichtiger Beitrag
harrein

Die Einigkeit endet da – wo das eigene Verstehen von Einigkeit beginnt oder aufhört.
Politikern fallen solche Dinge ein wenn sie aus der Presse raus, oder, wenn es schlicht darum geht einen Nachweis seiner …grummelt… Bemerkenswerten Fähigkeiten zu Demonstrieren.

Deine Zeilen sind um vieles besser als dieses peinliche Delikt.
Dein Freund Harry

Wichtiger Beitrag
gittarina

ist die größte Frechheit, wieso sollte ich? Kenne ihn doch kaum bis gar nicht.
Auf jeden Fall hat sich diese Dame weit über die heimischen Grenzen hinaus bekannt und zur Lachnummer machen können. Das ist doch auch schon mal ne Leistung!
Gitta

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE