Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das Lied vom Faulen Affen

eine ernst zu nehmende humoristische Betrachtung Von:
Das Lied vom Faulen Affen
Auch noch heute gibt es faules, reifes und überreifes Obst. Ist das beim Menschen ähnlich?

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
dertapfere

ein wirklich starkes Gedicht mit wahrlich reifen Gedanken zu einer gewissen "faulen Spezies", die labend unter uns weilt.

Gerne gelesen und kommentiert.

Liebe Grüße
Andreas

Wichtiger Beitrag
kaylamacleod

Kriegst sehr gerne ein Herzlein für diese gelungene Werk an Reim & Poesie !
Ganz liebe grüße von deiner Bx-Freundin Pia ---die so gerne Faul wäre und jetzt leider den Wäscheberg Mount Everest besteigen oder eher verkleinern darf .....

Wichtiger Beitrag
poohstrid

und lebe mein Faulsein voller Berechtigung. Wer sagt denn, das wir nicht trotzdem die Klügeren sind? Carpe diem...
LG, Pooh

Wichtiger Beitrag
seglerin

das ganze faule Zeug auszusortieren, und alle faulen Affen, oder Menschen oder Obst ..., ach ich lass es, ich leg mich faul in die Sonne und pfeife auf die faulen Ober-Affen,
habe das Gedicht aber mit Vergnügen gelesen, dazu war ich nicht zu faul,
nun Schluß, ich gebe noch ein verdientes Sternchen und verbleibe mit lieben Grüßen
Jutta

Wichtiger Beitrag
klaerchen

der Eduard hat`s nun getan mit einer feinen Satire,das faule Obst mit Menschen zu vergleichen,naja, es gibt heute nur die Armen und die Reichen.
Aber Fragen darf man stellen nach dem faulen Obst und dem armen Affen.Sie stehen doch nur da und gaffen.
Alles Satire!

Wichtiger Beitrag
giuliaxxxx

Lieber Eduard,
Du hast es in Deinem Buch auf den Punkt gebracht, besser hätte man diesen unveränderten Zustand nicht schildern können.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

gingen mir beim Lesen von Tilkens Werk auch durch den Kopf.
Sehr schön hast Du in Deinem Werk eine erkannte und gelungene Wahrheit eingebunden.
Mit lieben Grüßen
Celine

Wichtiger Beitrag
gittarina

tschuldigung, aber so isses - jetzt muss ich doch glatt noch Tilkens faules Obst auslesen...., irgendwas grinst noch in mir.... Gitta

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE