Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

An Freigeist sei Hasnbradtl

Von:
User: dschauli
An Freigeist sei Hasnbradtl
"Ein Bairisch-Büchlein er schnell schreibt.
Das ging sich grad so aus.
Nach Hohenlinden es ihn treibt
zu seinem Elternhaus.

Den Hasenbraten er gern mag.
Da kennt er sich gut aus.
Den gibt es zwar nicht jeden Tag.
Sein Weib macht sich nichts draus".

Ein Gedicht dieser Reimform in deutscher Sprache zu verfassen, fällt dem Dschauli nicht allzu schwer. Mehr zu beißen gibt es da schon, wenn man solchen Stoff im bairischen Dialekt verfassen möchte.
Was einen dazu inspiriert? In diesem Fall war es ein gewisser "Freigeist".

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Feedre

...:-))) Supi...aber die Übersetzung war hilfreich.....
LgF

2 Kommentare
dschauli

Servus Feedre,
Nett, daß Du hier her gefunden hast.
Danke für Deine Anmerkung (Feedback / Sprzężenie zwrotne)
und natürlich auch für das Favo-Herzen

Der Dschauli (DD)

Feedre

gerne...Servus..:-))

Wichtiger Beitrag
Zwischenspiel

Freistaat hat schon seine Berechtigung .... aber alles muss man nicht verstehen.... schon vor Jahren sah ich es ein als Urlauber. Damals als Single reichte es mir was die Mädels mir sagen wollten im Heu....

2 Kommentare
dschauli

Schon damals als Single also auch Freigeist gewesen? - Okay, wir haben voll verstanden.
Nun, die hier veröffentlichte Poesie wurde seinerzeit einem einstigen Bookrix-User gewidmet. Sein Account-Nick lautete auf "Freigeist". Der hatte ein Bx-E-Book im bairischen Dialekt verfaßt,... mehr anzeigen

dschauli

Dem User GEDANKENSPIEL sei auch noch für die Favorisierung dieses Buches gedankt.

Wichtiger Beitrag
angelface

lachend..ein Stern...bin zwar kein Bayer
sondern ein Franke
aber*s byowarisch verständ ich auch.....s a u b e r....!

Wichtiger Beitrag
Sina Katzlach

Ich kann zwar kein Bayrisch, noch immer nicht, aber ich hätte gern einen Schwartenmagen statt einem Presssack. Bin doch kein Fresssack!

:-)))

lg Sina

Wichtiger Beitrag
genoveva

Die erste Fassung habe ich sogleich verstanden. Die dritte war schon komplizierter!
Ach ja, in Bayern würd' ich mich auch gleich wie zu hause fühlen ( so vor 50 Jahren) - da tickten die Uhren noch ganz ähnlich wie in Bayern!
Herzlichst
Annelie

Wichtiger Beitrag
garlin

itzt a echtr Haas.Guad, Dschauli, dass des boirische d'rzuglegd hosch, soscht hedd i nix gschnalld!

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Allein dieser bayerische Dialekt strahlt soviel Lebensfreude aus, daß man diese Verse direkt mitsingen und -pfeifen möchte. Du schreibst, es wäre nicht schwer gewesen, das ins Hochdeutsche zu übersetzen. Also mir würde das schon schwer fallen, wobei ich ganz klar, die erste Version vorziehe - einfach weil sie vom musikalischen her besser zum herzhaften Takt paßt. Bei "Pressack" mußte ich nachschlagen, fand ein paar Bilder... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE