Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Unter Wasser

Mein erster Kampf Von:
User: drowen
Unter Wasser
Juni 1942. Ich wurde zu einem mir unbekannten Offizier gerufen. Er sah so aus, als wäre er hundert Jahre alt. Er guckte mich an und sagte, ich solle jemandem eine Tasche mit sehr wichtigen Unterlagen überbringen, das sei sehr wichtig. Ich nahm den Befehl entgegen. Um den Befehl auszuführen, musste ich mit einem Unterwasserboot fahren. Vorher war ich noch nie mit so einem Boot gefahren. Nach ungefähr einer Stunde Fahrt mit dem Auto erreichten wir den Hafen. Der Kapitän schaute mich sehr genau an, lachte mich dann an und sagte: „Herzlich willkommen auf meinem Boot!“ Der erste Offizier sah dagegen sehr ernst und krank aus. Er sagte kein Wort und guckte nur zu. Der Kapitän sagte dann, ich solle ihm folgen, und wir gingen nach unten zur Brücke. Er gab einen Befehl und nach kurzer Zeit waren wir auf offenem Meer. In der Zwischenzeit brachte der Kapitän mich in seine Kabine. „Treten Sie ein“, sagte er zu mir, „ich quartiere sie hier bei mir. Diese Kabine ist besser als alle anderen, und vor allem, ich habe hier einen Schrank mit einem Spezialcode.“ Ich dankte ihm für alles. Nach drei Stunden kam der Kapitän und lud mich zum Abendessen ein. Wir gingen zusammen zum Essen. Die ganze Mannschaft hatte schon gegessen, jetzt waren die Offiziere dran. Ich war zwar kein Offizier, aber der Kapitän wollte, dass ich unbedingt mit ihm esse. Das Essen schmeckte gut.

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

1,49 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen drowen_1334666160.1074120998 978-3-7309-1095-5 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE