Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Krebstherapie zwischen Helfen und Sparen

Von:
Krebstherapie zwischen Helfen und Sparen
Die AOK genehmigt für die Chemotherapie von Krebspatienten durchschnittlich nur 230 Euro im Quartal, obwohl solche Therapien leicht 12000 Euro kosten. Das gesetzliche Krankenversicherungssystem GKV hat somit seinen Sinn verloren. Die Versicherten werden um ihre eingezahlten Beiträge betrogen, wenn sie dafür nur noch Strukturqualität und Verwaltungsaufwand bekommen.

Stichwörter: 
Krebs, AOK, Onkologie, Krebstherapie
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
ottonormal

Hallo Augenprobe. Auch ein e.book wird geschrieben um gelesen zu werden. Dein Kommentar hat mich sehr gefreut und für vieles entschädigt. Danke!
Johann Weiß

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Und ich habe abgelacht! Bis mir die Tränen kamen. Vor lauter Wahrheit und den vielen politischen Lügen. Und deine treffende Ironie dazu (Adenauer-Zitat).

"Die Hoffnung ist eine Form von Glück, und vielleicht das größte Glück, das die Welt zu bieten hat."

Hier schreibt einer, der etwas zu sagen hat!

Wichtiger Beitrag
crossover

gutes Buch, starkes Nachwort, sehr spitzfindig, musste ein paarmal lachen...

Wichtiger Beitrag
Gaby Stich alias trollmama76

Wie frustriert muss ein Arzt sein um solch ein Werk ins Internet zu stellen?
Sehr informativ wird hier klargestellt in welch einer Situation sich dieser befindet und was auch ER leisten muss um einmal endlich Geld zu verdienen. Ich selbst Arzthleferin musste mir auch jahrelang das Gerede über Punktwerte und budgetierung anhören, aber zu diesem Zeitpunkt war weder die Praxisgebühr fällig und Erkältungsmittel wurden noch... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gaby Stich alias trollmama76

Wie frustriert muss ein Arzt sein um solch ein Werk ins Internet zu stellen?
Sehr informativ wird hier klargestellt in welch einer Situation sich dieser befindet und was auch ER leisten muss um einmal endlich Geld zu verdienen. Ich selbst Arzthleferin musste mir auch jahrelang das Gerede über Punktwerte und budgetierung anhören, aber zu diesem Zeitpunkt war weder die Praxisgebühr fällig und Erkältungsmittel wurden noch... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE