Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Sauerland - Impressionen

Sauerland, das Land der tausend Berge Von:
User: hammerin
Sauerland  - Impressionen
Das Sauerland und die Legende um die Entstehung des Namens. Das Sauerland liegt in dem Dreieck zwischen Dortmund, Kassel und Frankfurt und verfügt über ein Streckennetz von über 20000 Kilometer Wanderwege.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das wäre schon was für uns, nur leider liegt es nicht gerade am Weg.

Wunderschöne Aufnahmen, erinnert mich etwas an unser st.gallisches Voralpenland. Da sind wir jetzt gerade dran, wie du sagst, praktisch von unserem Wohnort aus die verschiedensten Wanderungen zu machen. Was sich in meinem Buche "Hügelwandern" niedergeschlagen hat.

LG Johannespi

3 Kommentare
hammerin

Ich danke Dir fürs ÖLesen, Herzchen und den Kommentar. Falls ich Dein "Hügelwandern " och nicht gelesen haben sollte ,werde ich es nachholen
Liebe Grüße Dora

Gelöschter User

Ich empfehle dir für's Erste mal die Ligurische Küste. Hast du den Sammel-Link nicht bekommen?

LG Johannespi

http://www.bookrix.de/_ebook-johannes-peter-ligurische-kueste/

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Enya K.

das macht Laune. So schöne Bilder von der Landschaft und den beeindruckenden Fachwerkhäusern. Früher waren wir öfter im Sauerland, als die Kinder kleiner waren und noch wandern mochten.
Du hast Recht, man braucht nicht immer in die Ferne...wir wandern heute auch oft in den Regionen unseres Heimatlandes.
Ein tolles Buch in Bild und Wort,informativ dazu, denn dass das Sauerland ein so großes Netz an Wanderwegen hat, wusste ich nicht.

lg
Enya

Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

warum in die Ferne schweifen.... wie recht du hast. Ganz nah hat es oft die schönsten Fleckchen zum Schauen.
Welch schöne Fachwerkhäuser.
Meine Augen sind gerne mit dir gewandert...

Wichtiger Beitrag
helgas.

und die Fachwerkhäuser sehen auch toll aus.
Ich kann mir Eure Wanderung nun sehr gut vorstellen.
Du hast Recht, man muss nicht immer in die Ferne schweifen, um ein schönes Wandererlebnis zu bekommen.
Morgen wollen wir auch noch einmal los. Vielleicht ist es ja für dieses Jahr das letzte mal im warmen Sonnenschein.
Ich hätte früher nie geglaubt, dass ich einmal Gefallen am Wandern finden könnte.

Gerne habe ich in Deinem Büchlein Dich begleitet.

LG
Helga

Wichtiger Beitrag
ulizit

Das macht Lust auf mehr. Aber ihr habt es genau richtig gemacht, in jungen Jahren in die Ferne schweifen, im Alter das Gute in der Nähe suchen.
Zum Glück habt ihr Gutes in der Nähe.
Liebe Grüße
Ulrike

Wichtiger Beitrag
genoveva

Wandergebiet.
Ich war zweimal in Nordenau (ganz in der Nähe von Schmalenberg).
Es war jeweils in der Osterwoche und erlebte die Osterfeuer auf den Berghöhen.
Du hast wieder einen schönen Bericht und fabelhafte Fotografien eingestellt!
Danke dir und ein Tipp: Noch ein wenig witer im Herbst erlebt man auch hier in einigen Gegenden den "Indian-Summer" mit einem großartigen Farbenschauspiel.
Herzlichst
Annelie

Wichtiger Beitrag
hugin01

Ich gebe Dir recht, in Deutschland gibt es schöne Landschaften.
Es war schön, auf den Spuren der "Dora", durch das Sauerland zu reisen.
Es grüßt
Hugin

Wichtiger Beitrag
angelface

wer gut zu Fuß ist, und keine Probleme mit dem Laufen hat,dem
wird eine Wanderung durch dein sauerland sicherlich sehr gut gefallen, eine wunderschöne, ruhige, etwas behäbige Landschaft soweit die Füße tragen und das Auge reicht...
ja, es erinnert mich an ähnliche Landschaften in Franken beispielsweise, wo man auch laufen und wandern kann ohne Ende und ohne einem Mensch zu begegnen,
schön war es
dich auf diesem Weg zu begleiten...

Wichtiger Beitrag
salzburg

macht auf mich einen gemütlichen Eindruck.
Die Natur ist wirklich vor der Haustür. Bei
uns sieht es auch so ähnlich aus , wenn wir
in die Ortschaften hinaus fahren.
Fotos sind immer eine Bereicherung. Jetzt
weiß ich wie es im Sauerland aussieht...lach!

Ein sehr nettes Buch.
Gruß Waltraud

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ja, mit diesem Büchlein ist mal wieder der Beweis erbracht, daß man gar nicht weit zu reisen braucht, um in malerischen Gegenden Urlaub zu machen, weil diese direkt vor der Haustür liegen. Oft genügt schon ein Rucksack und festes Schuhwerk, um sich auf den Weg zu machen, und diese naturnahe Umgebung zu erkunden und mit den Augen zu trinken. Ich bin oft durch diese Gegend mit meiner deutschen Großmutter gefahren, meist sind... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE