Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Zerstörung der Möhnetalsperre

Mein Beitrag zur "Hilfe für Hochwassergeschädigte" Von:
User: hammerin
Die Zerstörung der Möhnetalsperre
Im zweiten Weltkrieg wurde durch einen britischen Bombenangriff die Möhnetalsperre in Nordrhein-Westfalen im Kreis Soest zerstört.Dabei kamen weit über 1000 Menschen ums Leben.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
helgas.

Der Krieg! Absolut unnötig die Zerstörung, sinnlos das Sterben Unschuldiger. Angesichts der Naturkatastrophen, hervorgerufen vermutlich auch durch langjähriges Versagen der Menschen Schutz zu errichten, wird die Zerstörung durch Krieg erst recht pervers. Liebe Dora, Du hast einen wertvollen Beitrag gefunden.
Die Naturkatastrophen werden uns noch viel Leid bescheren, weil Menschen einfach nichts lernen wollen. Unlängst hörte... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Fast genauso wie dieses Jahr mit dem Hochwasser!

Wichtiger Beitrag
Pomponella

Hatte von dieser grausamen Geschichte schon mal gehört, aber ohne so genaue Daten. Wenn ich jetzt so bedenke das mein Vater dort als Kind nicht weit entfernt war, fühlt sich das erschreckend an. Ohne seiner Existenz, würde ich mit meiner ganzen Familie nicht ... Der Gedanke kam mir beim Lesen deines Beitrages und lässt mich das grausame Geschehen plötzlich so nah empfinden. Es ist wirklich entsetzlich traurig, das damals so... mehr anzeigen

1 Kommentar
hammerin

Hallo Sommerwind, danke fürs Lesen und die Bewertung. Ja, es war grausam. ich wusste bis zu meiner Recherche auch nicht, wie groß das Ausmaß war und war erschüttert.Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
gaschu

Eine Katastrophe, die schon fast in Vergessenheit geraten ist.... gut, dass du daran erinnerst!
VG, Gabi.

1 Kommentar
hammerin

Danke, liebe Gabi, fürs Lesen,Kommitar und Herzchen.
Liebe grüße Dora

Wichtiger Beitrag
angelface

Nicht nur reine Naturkatastrophen unermesslichen Ausmaßens bedrohen Leib und Leben der Menschen sondern zerstörerische Kriege und immer wieder und wieder - Menschen die ihr Wissen dazu benutzen anderen Schaden zuzufügen!....ein wertvoller - informativer und gut geschriebener, - alles andere als trockener Lebensbericht....danke liebe Dora so kommt uns Vergangenes wieder recht nah...

1 Kommentar
hammerin

Liebe Angel, ich danke Dir fürs Lesen und den Kommentar. Ja, ewas die Naturkatastrophen nicht schaffen, dass schaffen die Menschen.Ich glaube, dass wird sich nie ändern, leider.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

Wie grausam ...
Unvorstellbar, wie viele unschuldige Menschen ihr Leben verloren. Danke, liebe Dora, für diesen Beitrag, der zeigt, zu was Menschen im Krieg fähig sind.

3 Kommentare
hammerin

Liebe Sissi, ich danke Dir fürs Lesen. Als das passierte war ich knapp 5 Jahre alt und weiß es eige ntlich nur aus den Erzählungen meiner Eltern. Später haben wir ganz "locker " in der Schule drüber gesprochen. Dass mit den vielen Toten habe ich erst jetzt in Wikipedia... mehr anzeigen

salzburg

Ich bin sehr bestürzt , grauenhafte Taten. Grüße Waltraud

hammerin

Danke, liebe Waltraud fürs Lesen
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
genoveva

Ja, davon habe ich auch schon gehört! Umso schrecklicher, da nur unschuldige Menschen betroffen waren!
Herzlichst
Annelie

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Schrecklich, zu was Menschen fähig sind, und das nicht nur in Kriegssituationen. Erschütternd! LG Uschi

Wichtiger Beitrag
Geli

Meine Güte was für ein Beitrag - lieben Gruß an dich liebe Dora - Geli

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE