Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das Kettenbriefdesaster

Von:
User: divina
Das Kettenbriefdesaster
Kettenbriefe und auch Hoaxes sind ein weit bekanntes Phänomen. Hier sind meine persönlichen Erfahrungen damit zu lesen.

Stichwörter: 
bericht
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Kettenbriefe gibt und gab es wirklich in Massen
Ganz besonders bei E-Mail ist so etwas immer nervig. Vor allen wenn man das Mitleid der Menschen versucht zu erregen, eben wie du geschildert hast, weil eine Summe für eine OP zusammen kommen soll etc.
Per Mail öffne ich sowieso nichts mehr, was nicht von Freunden ist.
Keine Werbung, kein gar nichts.
Da stecken meistens Viren drin und weil ich öfters mal die Viren von Freunden... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Da denke ich genau so. Und ich kenne auch noch die schwarzen Musik-Scheiben. ;-)

Wichtiger Beitrag
laemmchen

schon der Name "Kettenbrief". Bitte!
Nun sollten auch den Naivsten (und ich bin einer Derer) die Augen aufgegangen sein.
Ich ärgere mich richtig, richtig, richtig doll über solche "Aktionen"!
Brech...
Nicht dein Buch, das ist erklärend!
Es gab viele hinweisende mails. Ich gebe zu, Deine war ein Zufallstreffer, aber absolut korrekt geschrieben!

Wichtiger Beitrag
podonik

Wie schon Einstein sagte, es ist alles relativ.
1987 missachtete ich einen Kettenbrief mit unheimlichen Drohungen. Mir hat die Missachtung nicht geschadet, aber denAbsender (Ich vermutete damals, das mich die Stasi unter Druck setzen wollte).
Wenige Jahre später brach die DDR zusammen und die Stasi war arbeitslos.
Man könnte also sagen, das Absenden solcher Droh-Kettenbriefe könnte tatsächlich Unglück bringen, und zwar jeden,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Michelle

es wird mit Ängsten gearbeitet. Das Ziel (außer Zeit zu stehlen und Postfächer zu verstopfen) ist mir nicht so ganz klar mit dieser Massenmail im bx-Postfach.
Meine Blutgruppe ist den Datenbanken bekannt. Das ist mein Beitrag an Hilfe für eine Knochenmarkspende. Dafür muss ich nicht bei bookrix sein, um das mitgeteilt zu bekommen...

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Bei mir kommt eh keiner mit diesen Kettenbriefen an - siehe letzte PM-Mail...
So etwas finde ich hier auf BX eh total unangebracht, aber... BX ist für viele Leute halt auch nur eine Plattform für Jedermann... :O

Danke Divina!!! :D

Kettenbriefe auch für mich: No Way!

Wichtiger Beitrag
fruehling

Ein guter Beitrag mit Blick zurück in die Zeiten, in denen unser Leben noch halbwegs in Ordnung schien und die Menschen wohl auch zufriedener waren.

Aber wie sich die Zeitläufte entwickelten, scheint die Zahl der Gauner, der Tagediebe - aber auch die Masse der Bekloppten immer mehr zuzunehmen.

Die Warnung von Dir ist ohne jeden Zweifel berechtigt, doch ist die menschliche Dummheit ungleich dem Weltall - unendlich.

Mit besten Grüßen

Jürgen

Wichtiger Beitrag
genoveva

Durch solchen Mails - hier um die Blutgruppe AB-rh negativ - wird Schindluder getrieben und die, die sich im guten Glauben darum kümmern, abgeschreckt.
Bei einem Ernstfall wird dann niemand mehr eine Hand rühren.
Bettelbriefe von der "armen Natascha in Nischninowgerod" gehen mir auch auf die Nerven. Schnell löschen, anderes ist nicht machbar!
Herzlichen Dank
Annelie

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE