Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Sprache und Sprachpolitik

Von Gender-Sprech bis Denglisch Von:
User: dmueller7
Sprache und Sprachpolitik
Muss man wirklich „Bürgerinnen und Bürger“ sagen? Macht „Denglisch“ die deutsche Sprache kaputt? Sind neue Ausdrücke wie „Rudelgucken“ sinnvoll? Beherrscht in den Zeiten des Internets niemand mehr Rechtschreibung und Grammatik? Sind „selber“ und „selbst“ gleichbedeutend?


Eine Sammlung von Artikeln und Glossen zu sprachlichen Themen, mal eher wissenschaftlich, mal unterhaltsam, mal praktisch.

Die Texte sind in sich geschlossen und lassen sich je nach Interesse selektiv lesen.

Der Autor studierte Sprachwissenschaft und ist als Journalist und Lektor tätig.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

5,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

L︀o︀o︀k ︀a︀t ︀m︀e ︀n︀o︀w︀ ︀h︀e︀r︀e︀ ︀➞ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-dirk-mueller-sprache-und-sprachpolitik

Wichtiger Beitrag
apassio

Ein sehr wichtiges Buch. In der Sprache offenbart sich eben, wie eine Gesellschaft tickt, was sie für Präferenzen hat. Der alltägliche Sprachwahnsinn nimmt groteske Formen an. Haarspaltereien bestimmen den Alltag einer Umgangsform, die Wichtigeres vergessen hat. Einen Daumen von mir.

2 Kommentare
Gelöschter User

L︀o︀o︀k ︀a︀t ︀m︀e ︀n︀o︀w︀ ︀h︀e︀r︀e︀ ︀➞ WWW.INTIMCONTACT.COM?lo492b40190f925_1401198256.4733080864

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen lo492b40190f925_1401198256.4733080864 978-3-7368-1536-0 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE