Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Unter Schnee und Eis

Gruppen Projekt Von:
User: dimarda
Unter Schnee und Eis
Die Welt steht kurz vor einem Klimawandel, doch die führenden Nationen streiten sich bisher nur um die Rohstoffvorkommen in den arktischen Gebieten. Ein Junger Geologe, namens Adrian O´Connor, forscht mit seinem Team in der arktischen Tundra und stürzt dabei in eine Eisspalte. Er glaubt dem Tode nahe zu sein, doch was er am Boden der Eisspalte findet, sprengt jegliche Vorstellungskraft.

Stichwörter: 
Fantasy, Eiswelten, Klimawandel, Liebe
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

█▬█ ︀█ ︀▀█▀ ︀18+ ︀>>>>> WWW.FANTAZM.ONLINE?_ebook-dimarda-unter-schnee-und-eis

Wichtiger Beitrag
misswolf

... das ende ist irgendwie ziemlich... schockierend...

1 Kommentar
Gelöschter User

█▬█ ︀█ ︀▀█▀ ︀18+ ︀>>>>> WWW.FANTAZM.ONLINE?dimarda_1260535047.5731899738

Wichtiger Beitrag
dandelo99

o je, die ganzen langen kommentare ...
und meienr so kurz.
die anderen haben eigentlich recht.
hat mir trotzdem gefallen. ;)
verurteilt mich bitte nicht, aber wenn es ums ausdrücken meiner meinung zu den werken anderer geht versinke ich in schweigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Der Kommentar kommt zwar später als das Sternchen, aber besser spät als nie xD

Ich fand diese Kurzgeschichte sehr gut! Die Idee, der Schreibstil, etc.

Nur, wenn ich ehrlich bin, teilweise ging das alles sehr schnell. Zack, zack und dann war es vorbei. Ich bin auch der Meinung, dass du es vielleicht noch ein wenig hättest ausschmücken können.

Trotzdem ist es gut!

Liebe Grüße
Vivian =)

Wichtiger Beitrag
Mithan

Beim Lesen habe ich mich etwas an das erinnert gefühlt, was ich von Pandora und den Na'vi bisher gesehen habe. Zufall?

Egal, zur Geschichte an sich:

Rein formal gibt es nichts zu bemängeln. Ein oder zwei Rechtschreibfehler werde ich hier bestimmt nicht beanstanden.

Bezüglich des Inhalts muss ich mich aber meiner Vorrednerin anschließen. Die Idee hinter der Geschichte ist gut (auch wenn mich die Zerstörung des Paradieses durch... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Diese Geschichte überzeugt mich leider nicht - was nicht heißt, dass sie schlecht ist! Ich werde nur den Eindruck nicht los, dass sie mindestens 100 Seiten gebraucht hätte. Sie geht nur örtlich "in die Tiefe", aber nicht emotional.
Adrian ergibt sich viel zu schnell in sein Schicksal - Liebe auf den ersten Blick hin oder her. Immerhin hast du ihn als wissbegierigen Menschen beschrieben. Ich mag einfach nicht recht glauben,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
jastra

Also erst einmal an Lob an dich dafür, dass dir so eine tolle Geschichte eingefallen ist! Eine eigene Welt mit einem eigenen Bewohner zu erschaffen, gehört nicht gerade zu den leichtesten Aufgaben, wenn es um das Schreiben einer Geschichte geht, aber ich denke, du hast Beides sehr gut umsetzen können! Die Geschichte selbst hat mir auch vom Aufbau her sehr gut gefallen und auch das Ende hat mich überzeugt, aber hier und da... mehr anzeigen

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
philochen

Deine Geschichte hat mich positiv überrascht. Ich hätte beim Thema Schnee und Eis niemals(!) an den Klimawandel gedacht... Dafür also schon mal einen großen Pluspunkt. Deine Schilderungen an sich finde ich auch recht gut, allerdings muss ich sagen, dass du die Verzweiflung deiner Hauptperson etwas mehr hättest beschreiben können. Dadurch hat mich das Ende leider nicht sonderlich bewegt. Da ich mir aber vorstellen kann, dass... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Unsere "Wesen" schauen fast gleich aus!
...naja, bis auf die Kleidung^^

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE