Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Wir durch den Corona-Wind

Von:
User: dschauli
Wir durch den Corona-Wind

Was war los in Wuhan oder anderswo?

Von wem und wo auch immer.

"Corona"

Ein hexenmeisterliches Virenprojekt darf vermutet werden.

Die Üblichen lassen sich unter Verdacht stellen.

Haben Sie ein Projekt riskiert, dessen Geister womöglich

nur schlecht  oder überhaupt nicht zurückgerufen werden können?

Der Autor erlaubt es  sich,

eine satirisch-inquisitive Anfrage zu stellen.

Diese garniert mit vielen lyrischen Fragezeichen, außerparlamentarisch

und ganz und gar nicht verschwörungstheoretisch geartet.

 

Wir durch den Corona-Wind

Wir durch den Corona-Wind

Wir durch den Corona-Wind

Wir durch den Corona-Wind


Stichwörter: 
Corona, Projekt, Projekt Manhattan
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Wolf Rebelow

Niemand weiß etwas, ich auch nicht, habe aber meinen Humor behalten:

Der Nasenmuff

Selbst geschnitten in zwei Lagen,
fein gefaltet und genäht,
umgebunden und getragen,
dann gemerkt, dass es kaum geht.

Brille vernebelt, Gesicht geknebelt,
Hitzestau und sprachverhunzt
die hohen Töne abgesäbelt,
wird Verstehen glatt zur Kunst.

Wie auch immer hilft es nicht,
zu jammern und zu stöhnen,
der Nasenmuff ist Bürgerpflicht,
man wird sich dran gewöhnen.

Wolf Rebelow

kann nun gesungen werden

dschauli

Genau! Die erste Strophe erscheint in diesem melodischen Sinne
nunmehr als perfekt!

Wolf Rebelow

Ich setze noch einen drauf:

Corona und was noch wichtig wäre

Tausend Kippen kann man zählen,
bevor die Bahn gekommen ist,
man bräuchte nicht die Fahrbahn wählen,
läg' auf dem Weg kein Hundemist.

Flaschen (leer) auf Wiesen wohnen,
Müll und Schrott im grünen Tann,
Tabakqualm stinkt auf... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
philhumor

Dank Corona macht man öfters Solo-Kränzchen. Volle Dröhnung mit Jacobs Krönung. Werden unsere Bemühungen von Erfolg gekrönt? Man sucht nach Schuldigen. Aber die Welt ist ein Happening - manches passiert einfach. Keine Tatverdächtigen.

1 Kommentar
dschauli

Keine Tatverdächtigen - meintest Du?
Demnach auch keine Tatverdächtigten und auch keine Tatermächtigten?
Warten wir's ab. Irgendwann werden sie wohl doch noch alle auffliegen?
Mercie pour le coeur et ton commentaire.

Lord Dschauli (DD)

Wichtiger Beitrag
Sina Katzlach

Der Virus kommt aus China
nicht etwa mal schnell aus Lima
Die Fledermaus die hat ihn auch.
Bei den Viechern hilft nur Lauch.

Denn die sind wohl immun
da gibt es nix zu tun.
Nur der Mensch, der alles isst
und dabei sogar vergisst

dass manches Zeugs recht giftig ist.
das beschert uns den ganzen Mist.
So wie das Wuhaner Schuppentier
es war leider kein Toledo Stier.

12 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
Sina Katzlach

Mit der Pest?

Weil sich Viren weiter entwickeln. Sie evolutionieren und passen sich genauso dem Fortschritt an wie jedes Wesen.

Sina Katzlach

Pest im Mittelalter: Ganze Städte wurden unter Quarantäne gestellt, Pesttote wurden verbrannt.

Das wäre auch für Corona die beste Alternative.

dschauli

@ Das wäre auch für Corona die beste Alternative.
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Du kannst Dich hinsichtlich Deines Ansinnens mit einem Bundestagsabgeordneten ins Benehmen setzen.
Vielleicht greift der das auf.
Da ist nur die Frage, an welche Partei Du Dich da halten solltest.

Fakt... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
iactum

Traut sich da einer nicht zu sagen, welcher Supermacht er die perfide Virenbombe zur Destabilisierung der Welt am ehesten zutrauen kann ? (Nebenbei : Die erste fertige Atombombe auf einer V2-Rakete hätte New York bedrohen können und Berliner Weltherrschaft bedeutet, wie Physiker und Historiker vermuteten ... )

4 Kommentare
dschauli

Es gibt ja nur drei "Super"-Mächte:
Deren Regierungen sind "Virenbombe" betreffend allemal gut genug für entsprechende Schandtaten.
Bio-Waffen haben sie alle drei in ihren Arsenalen.
Betriebsunfälle in deren Viren-Laboren will ebenfalls niemand ausschließen.

iactum

Wer Industrialismus will, also die Pandorabuechse als unerschöpfliches Fuellhorn, sagt schon Ja zu solchen Horrorpotentialen. Das eine ist ohne das andere nicht zu haben : Einbahnstrasse. - Fressen vom Baum der Erkenntnis.
Da wird Appell an Vernunft zur naiven Sentimentalitaet ...

dschauli

Wir sollen die Unvernunft unserer Top-Chargen
vernunftmäßig kompensieren:
Ist dieses Quantum an Vernunft unsererseits überhaupt verfügbar?

iactum

Diese Vernunft haben die Mächtigen auch, aber sie vermag eben nichts gegen die innere Logik des gesellschaftlichen Fortschritts durch Technik ...

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE