Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Wahnsinn des Krieges

Von:
User: danielm
Wahnsinn des Krieges
Eine Kurze Geschichte über einen Jungen Soldaten der in den späten Kriegsjahren allein in den Wirren ums überleben Kämpft und den Wahnsinn des Krieges am eigenen Leib erfährt

Stichwörter: 
Krieg, Angst, Leben
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ds sind sehr eindringliche und gefühlvolle Worte, wie eine Ohnmacht. Sie, die im Kriege gefallen sind, hatten keine Wahl sich für das Leben zu entscheiden. Und am Ende die Frage, ob man nur für diesen Moment gelebt hat.

LG Lili

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
lunalunaelumen

sage dazu nur, "Scheiß, verdammter Krieg!", egal wie sich das anhört oder besser "gesagt" liest. :)

Wichtiger Beitrag
kleenagirl

...des Kriegs, das warum, hast du in dem kurzen Text sehr schön dargelegt. Mir gefällt dein Schreibstil auch, allerdings haben sich einige Kommafehler eingeschlichen ;)
Gibt trotzdem einen Stern von mir

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE