Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Spätes Liebesgeständnis

Von:
Spätes Liebesgeständnis
.................................................................................................................................................

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Rhiannon MacAlister

Absolut bewegend, darüber hinaus gefühlvoll beschrieben. Auch wenn er die Worte niemals ausgesprochen, wusste sie um die tiefe Liebe, die sie miteinander verband. In ihren Erinnerungen wird diese fortleben.

3 Kommentare
regenwolke

...oh ja, ich erinnere mich an diese Geschichte...Text und Meer sollte eine Melodie werden...
Ich danke dir sehr für deine lieben Worte.
LG Corinna

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Wow, was für eine berührende Geschichte. Mit Tränen in den Augen habe ich sie gelesen. War es wirklich so, dass diese Liebe im Alltag keinen Bestand gehabt hätte? Wir werden es nie erfahren.
Wundervoll verfasst!

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Vo den ersten Momenten des Unwohlfühlens am Leuchtturm (Vielleicht schon die Ahnung?) das unruhige Meer. Alles bis zum Ende sehr sehr intensiv in Zeilen gepackt. Viele Menschen, denke ich, könnten so eine Liebe, auch wenn sie heimlich war, gut vertragen . Zu einem Alltagstrott, der sie sonst verzagen lassen würde. Oder si am eigenen Partner buchstäblich am langen Arm verhungern.. --LG.Michaea

1 Kommentar
regenwolke

...bei dieser KG war mein Bestreben den Text mit der Melodie des Meeres in Einklang zu bringen...das war gar nicht so einfach...aber du hast es gleich in deinem ersten Satz hervorgehoben...das freut mich sehr...
...
so ich verabschiede mich für heute
bis bald wieder
LG Corinna

Wichtiger Beitrag
guerain

Traurig, aber auch gleichzeitig tröstend. Gerne gelesen.
Liebe Grüße
Rainer

Wichtiger Beitrag
Stefanie von Rossek

...wahrscheinlich sind Liebesgeschichten immer so zart und tief wie bei dir beschrieben, so lange sie nicht vom Alltag mitgerissen werden. Aber das muss auch ein besonderer Mann gewesen sein, wenn seine eigene Tochter dieses außereheliche Geständnis überbringt! ;-)

Wichtiger Beitrag
pinball

einer nicht alltäglichen Liebe über die Zeit und den Abstand hinweg. Und so ein Schatzkästchen, da hatte ich und habe ich immer noch!

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Eine traurige, aber trotzdem wunderschöne Liebesgeschichte, berührend und fesselnd erzählt.
Man wünscht jedem eine solche Liebe, wie sie Deine beiden Hauptpersonen hatten!

Wichtiger Beitrag
Caspar de Fries

Hallo Corinna,
eine Geschichte, die ans Gemüt geht. Ähnliches habe ich in fast umgekehrter Art erlebt. Die Beschreibung der Gefühle hast du gut erzählt und man fühlt mit der Hauptakteuerin mit.
Mit freundlichen Grüßen
Rainer

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ja, sie öffnete die Truhe und konnte inmitten des Schmerzes loslassen, was ihr am wichtigsten war. Hätte sie es aufbewahrt, vielleicht wäre sie dann für immer dem Meer gram geblieben. - Eine eindringliche Geschichte von Dir!

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE