Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Konstantins Erbe

Die erste Todesfallermittlung mit Konstantin Schwarz Von:
Konstantins Erbe

     „Hallo Konstantin, kannst du mal runter kommen? Da wartet eine Frau auf dich. Ihr Mann hat sich heute Nacht erschossen.“

     Diese Nachricht bringt Konstantin Schwarz nicht aus der Ruhe. Er ist 32 Jahre alt und musste nach dem Tod seines Vaters, mehr oder weniger freiwillig, das familiengeführte Bestattungsinstitut übernehmen, was er auch mittlerweile halbwegs auf die Reihe bekommt, im Gegensatz zu seinem Leben. Er ist therapieerfahren, bekämpft seine Schlafstörungen gerne mal mit Tabletten, raucht zu viel und immer wieder spricht seine tote Großtante, die zu Lebezeiten Tante Fanny genannt wurde, mit ihm.

     Der Mann der sich in der Nacht, zu Beginn des Lockdowns, erschossen hat und dessen Beerdigung er übernehmen soll, ist der Virologe Henning Kalischek. Als dessen Witwe, die immer noch attraktive Mittvierzigerin Florentina Kalischek, vor ihm sitzt, verlässt er bald die geschäftliche Ebene und befindet sich schneller als er es begreifen kann, in einem Alptraum aus Lügen, Geheimnissen, seltsamen Verstrickungen und tödlicher Gefahr...

     Schwester Chrissy und sein unorthodoxer Kumpel Leichen-Franz helfen ihm dabei, aus dem Schlamassel, in den er da unfreiwillig geraten ist, wieder rauszukommen.

 

"Konstantins Erbe" ist die erste Todesfallermittlung mit Konstantin Schwarz.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
0,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Dörte

Cover und Leseprobe gefallen mir außerordentlich gut! Super!
LG
Dörte

1 Kommentar
Teilzeitmutti

Danke für deinen positiven Kommentare und fürs Herzle... Freut mich, dass es dir gefällt...

Wichtiger Beitrag
dschauli

Pastelltöne wie sie in Cocos Cover zur Anwendung kommen, vermögen unter gewissen Umständen auch einen Lord zu beindrucken. Coco ist das zur Völle gelungen. Er war durch die gekonnte Farbrealisation ihrer liebreizenden Covergestaltung - unglaublich genug! - ernsthaft zu bezirzen,

Der Lord (DD / w mgnieniu oka)

15 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
dschauli

@ Kriminaltango
https://m.youtube.com/watch?v=-zs4H4TqNaQ
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Ha - da ka-mr scho drauf tanze.
Z Ulm tädta dia des scho erlaube. Ummaradumm au.
Zum (Claudia-)Roth-Bächle na - sowieso!

Abrr: Z Warszawa tädt do koi Mensch druff tanze . . .

Der Lord (DD / w trybie odmowy tańca)

Teilzeitmutti

Die Leute aus Warszawa sollte man mal nach Paris schicken, da könnten auch die noch was lernen...
https://m.youtube.com/watch?v=2MLm558OqEI#menu
Vielleicht auch der Lord...

Wichtiger Beitrag
Kimi Eriky

Mir gefällt die Idee unter den ganzen Corona Eindrücken, die auf uns einstürzen eine Geschichte zu schreiben, coole Idee (warum bin ich eigentlich noch nicht drauf gekommen?) Du schreibst sehr angenehm und mir gefällt die Ich-Perspektive sowieso. Man kann noch direkter die Gedankengänge und Blitze und alles was so im Kopf herumspukt darstellen, wie die Kommentare, wenn man die Tante im Kopf hört, sehr vergnüglich zu lesen,... mehr anzeigen

1 Kommentar
Teilzeitmutti

Freut mich zu lesen...

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Eine ganz ausgezeichnet Geschichte, die mich an "Six Feet Under" erinnert hat, das meine ich positiv, denn das ist meiner Lieblingsserien.

2 Kommentare
Teilzeitmutti

Danke. Die Serie kenn ich leider nur vom Namen. Müsste ich mir mal zu Gemüte führen... Klingt interessant!

katerlisator

Das würde Dir gefallen.

Wichtiger Beitrag
Karl Plepelits

Ich kann mich meinen "Vorrednern" nur vollinhaltlich anschließen. Was ich besonders hübsch und amüsant finde, sind die immer wieder eingestreuten Bemerkungen der verstorbenen Tante Fanny im bayrischen Dialekt. Und die Leseprobe macht echt neugierig auf den weiteren Verlauf der Handlung.
LG Karl

1 Kommentar
Teilzeitmutti

Dankeschön für dein positives Feedback...

Wichtiger Beitrag
Anne Grasse

Da ich nur die Leseprobe gelesen habe, kann ich zum Buch selbst nichts sagen. Aber der Anfang ist interessant und anschaulich geschrieben.
LG
Anne

Wichtiger Beitrag
Michaela Schmiedel

Das liest sich wie eine Krimi- Satire! Falls es das Wort noch nicht geben sollte, hab ich das eben gerade erfunden:)) Das Cover ist auch cool:))

3 Kommentare
Teilzeitmutti

Dankeschön. Krimi-Satire klingt interessant... Müsste man mal recherchieren, ob's sowas gibt... ;-)

Michaela Schmiedel

Hab mich da an etwas erinnert: Grabgeflüster und Grasgeflüster:))

https://www.youtube.com/watch?v=yvAQyIlcoTA

:))))

Teilzeitmutti

Ein Film, der auf jedenfall meine Präferenzen widerspiegelt...

Wichtiger Beitrag
Geli

Eine spannende Leseprobe, interessant und vielseitig geschrieben und aktuell.

Da ich wissen will wie es weitergeht, habe ich mir das Ebook gleich einmal herunter geladen.

Du hast einen tollen lebendigen Schreibstil. LG Geli

1 Kommentar
Teilzeitmutti

Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass dir das Ebook gefällt...

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen pq3481720ed20f5_1595008922.0567400455 978-3-7487-5088-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE