Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

DER TOD DES MOTOBIKERS

Dem Herrgott ins Handwerk gepfuscht? Von:
User: critikus
DER TOD DES MOTOBIKERS

Ein junger Motorradfahrer verunglückt schwer, ärztliche Kunst rettet sein Leben. Doch ein paar Jahre danach stellt sich die Frage, ob die damalige Lebensrettung tatsächlich göttlicher Wille war.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Gut geschrieben! Die ärztliche Pflicht und die landläufige Moral stehen oft im Widerspruch zueinander. Da geht es den Ärzten wie den Anwälten, die als Verteidiger arbeiten. Hier hat dann wohl doch ein ANDERER das Urteil gesprochen.

1 Kommentar
critikus

Herzlichen Dank für deinen guten Kommentar.

LG Claus

Wichtiger Beitrag
philhumor

Da bekommt der Arzt noch Schuldgefühle: Gar nicht so einfach, das Richtige zu tun, wenn die Zukunft einen widerlegt. Gutes Beispiel. Vermutlich ist aber auch Gott ein Biker, eine gewisse Lässigkeit braucht es wohl schon für den Job.

1 Kommentar
critikus

Herzlichen Dank für deinen Kommi, auch für das Herzchen.
LG Claus

Wichtiger Beitrag
hammerin

Diese Geschichte hat mich sehr nachdenklich gemacht.
LG Dora

1 Kommentar
critikus

Ja, liebe Dora, das sollte sie auch. Danke, auch für’s Herzchen

LG Claus

Wichtiger Beitrag
schnief

Übels schlucken, ist noch harmlos ausgedrückt.
Stilistisch sehr gut umgesetzt

1 Kommentar
critikus

Freut mich, danke!

Wichtiger Beitrag
Hope Vania Greene

Das lässt einen schon übelst schlucken. Und man fragt sich, ob der Mensch mit seiner grenzenlosen Kreativität immer richtig waltet.

LG
Hope

1 Kommentar
critikus

Danke für deine zutreffende Bewertung.

LG Claus

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Eine sehr gute Geschichte.

Ich bin begeistert - von der Idee und der Umsetzung!

1 Kommentar
critikus

Das freut mich sehr, lieber Matthias.

LG Claus

Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

ja, wenn das Wörtchen "Wenn" nicht wär...
Aber vielleicht war es auch dem Filialleiter vorherbestimmt, bei dem Überfall zu sterben, wo hört das: was wäre wenn..., denn auf?
lg Margo

1 Kommentar
critikus

Danke, liebe Margo, auch für das Herzchen.
LG Claus

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE