Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Der Albtraum

das Erwachen war grausam Von:
Der Albtraum

Ein Albtraum, er wurde schmerzlichst wahr. Hätte ich auf seine Warnungen achten sollen?

Heute weiß ich, dass ich es hätte tun sollen.       



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Für Andy"
Alle Bücher dieser Reihe:
Der Albtraum
das Erwachen war grausam
Kostenlos
Meer der Tränen
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
gittarina

Welch ein grausliches Geschehen und welch ein Schmerz, sein Kind so zu verlieren - was sag ich, überhaupt zu verlieren. Lässt einen das überhaupt je los? Ich glaube es fast nicht - Dein Cover ist wunderschön - aber es lässt das Dunkle und den Schmerz spüren und das sollte es ja auch .... auch wenn es lange her ist - ist es wohl immer Teil Deiner/Eurer Lebensgeschichte, nicht wahr?
Die Tatsache, dass Du Deinem Buch ein... mehr anzeigen

4 Kommentare
Christa/Eiskristall

Liebe Gitta,
ich hab grad mal wieder so ein Tief. Bin fast nur am Flennen. Aber da muss ich durch, dann geht es wieder weg.
Weißt Du, mein Lucky hilft mir sehr, er merkt es sofort, wenn es mir schlecht geht.
Für meinen Mann ist dieses Thema Tabu, richtig können wir nicht... mehr anzeigen

gittarina

Liebe Christa, ist es nicht oft so, dass Männer nach außen verdrängen, auch wenn es sie bis ins Herz trifft? Der Deine ist ja noch von der "ehernen" Generation - bloß keine Gefühle zeigen und schon gar nicht nach außen.
Wie schön wäre es, wenn Ihr mal zusammen miteinander weinen... mehr anzeigen

Christa/Eiskristall

Danke Dir von Herzen. Deine Christa

Du hast es total gut erkannt

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
nibiru

Dein Buch hat mich total elektrisiert, denn ich gehöre auch zu den Menschen, die Wahrträume haben. Als ich mir dessen ganz sicher wurde, habe ich sie dann schriftlich festgehalten. Heute, in den frühen Morgenstunden, ist es mir wieder so ergangen. Der Traum betrifft meine älteste Tochter, und ich habe sie sofort informiert. Auch sie und meine andere Tochter haben das ebenfalls geerbt, wenn man so etwas überhaupt "erben" kann.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
walburga4

Genau so etwas ist mir auch passiert nur in anderer Ausführung...ein Kind zu verlieren ist für die Eltern der Weltuntergang. Vielleicht tröstet Dich meine autobiografische Geschichte."Erst wenn ihr bei uns seid" Gespräche mit meinen toten Sohn.
Liebe Grüße Walburga4

Wichtiger Beitrag
Rita

ich glaube, das Schlimmste was Eltern passieren kann, ist, ihr Kind zu verlieren. Es fühlt sich einfach falsch an; so darf es nicht sein. Ich kann mir kaum vorstellen, wie man mit dieser Trauer fertig werden kann.

Herzlichst, Rita

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Die Geschichte hat mir gut gefallen.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

... umgehen zu können, muss man alle Gefühle an sich herankommen lassen. Ein Kind das früh stirbt, warum auch immer, läßt uns einsam zurück. Und man sucht nach Erklärungen, ist wütend, macht sich Vorwürfe und hat schließlich sogar Selbstzweifel am Leben.
Ich finde es gut, dass Du Dich mit dem Geschehenen auseinandergesetzt hast und es dadurch verarbeitest. Dass Trauer nach einem solchen Verlust zurückbleibt ist wichtig. Denn... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
mitzimog

doch dass kann ich jetzt nicht ohne Worte zu verlieren.

Weis nicht was kann ich da sagen denn ich muss dabei verzagen. Ähnliches ist auch mir schon wiederfahren - habe gewacht und bin oft mit viel schrecken wieder aufgewacht. Der Schweiß stand dabei nicht nur auf dem Rücken - Nein er ließ sich am ganzen Körper blicken! Die Stunden des warten fraßen meine Seele - dabei kam mir der Morgen meist wieder in die Queere, Gebete... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Michelle

die sind und bleiben für uns unfassbar.
Vielleicht werden wir sie irgendwann einmal verstehen. Würde das etwas an unseren Gefühlen ändern?
Er lebt weiter... in dir... das ist etwas, das nicht genommen werden kann.

Wichtiger Beitrag
lillekatt

das Schlimmste, was einem als Mutter passieren kann. Ich habe auch zwei Kinder, und wenn ich mir vorstelle... Nein, gegen diese Vorstellung sträubt sich jede Faser meines Körpers.
Und dann das mit dem Traum. Da kann einem noch so oft jemand sagen, dass einen absolut keine Schuld trifft (was selbstverständlich auch der Wahrheit entspricht), irgendwo, ganz hinten drin, gibt es eine fiese kleine Stimme, die sich trotzdem Gehör... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE