Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Cannibal Holocaust

Gedichte des Dschungels Von:
User: chrisborn
Cannibal Holocaust
Der Titel sagt alles.

Stichwörter: 
Gedichte, Poems
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
nietzscheindianer

Das sind hammerharte Texte. Und es sind Texte, die sich kümmern. Kümmern um das Grausame, Verzweifelte, Verlorene. Etwas, das sich tagtäglich in zigfachen Facetten zeigt, aber die Wahrhabung überfordert, weil es mit zu tief in die persönliche egozentrische mitgemachte/mitverlebte Ethik trifft.

Es sind grossartige Texte, die genau dies Ignorierte verdichtet und pointiert darstellen.

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
eduardmheinrichsen

"Mein Freund", "lieber Autor" oder ähnlichem. Hier fällt mir schon in der Anrede nichts derartiges ein.

In "heile Welt" scheinst Du Dich selbst zu schildern, was zumindest im Ansatz erklären könnte, was Du hier auf das "Papier" gebracht hast.
Es entspricht meines Erachtens dem, was Du in "Life can be wonderful sometimes" als gemeinsames Endprodukt (auf dem Rasen?)geschildert hast.
Du legst Dich mit Allen an, - warum? Du... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
inseln

Der Titel sagt wirklich alles, obwohl ich das Wort Holocaust gewagt finde, es ist zu sehr auf das eine geprägt. Das Cover-passend zu den Gedichten ausgewählt. Texte, die sich lohnen, gelesen zu werden und hinzuhören.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE