Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Dorovar - In der Hand des Kriegers

Gay Fantasy Romance Von:
Dorovar - In der Hand des Kriegers

Unbedingt will der König der Zentralwelt ein gesondertes Handelsabkommen mit Herzog Valen up Tervur von Dorovar schließen, um bevorzugt Magalit erwerben zu können. Mittlerweile hängt die komplette Energieversorgung des Planetenverbundes von dem seltenen, nur auf Dorovar vorkommenden Mineral ab.

Nach mehreren gescheiterten Verhandlungen, die auf beiden Seiten für Misstrauen sorgten, fordert der Herzog, dass der König ihm zur Sicherheit eines seiner Kinder schickt. Erst dann ist er bereit, den Wünschen des Königs nachzukommen und die geforderte jährliche Menge Magalit bereitzustellen.

Als ungeliebter und unnützer Sohn ausgewählt wird Sean de Gracier, um nach Dorovar zu reisen. Als eines der über siebzig Kinder des Königs wird sein Fehlen nicht auffallen und als Blutsüchtiger ist seine Anwesenheit regelrecht ein Affront im königlichen Palast.

Findet Sean auf Dorovar endlich den Frieden, den er sucht? Kann er sich an die vermeintlich rückständige Gesellschaft auf dem fremden Planeten anpassen oder wird er immer ein Fremdkörper bleiben?

 

Dieses Buch enthält homoerotische Handlungen und ist für Leser unter 18 Jahren und für homophobe Menschen nicht geeignet.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Maneko

Kaum angefangen, bin ich schon wieder durch.
Idee und Umsetzung haben mich so richtig gefesselt, sodass nur der Umstand, dass ich meine Augen mitten in der Nacht nicht mehr offenhalten konnte, dazu geführt hat, dass ich 2 Tage daran gelesen habe XD

Ich fand die Idee richtig toll, auch wenn ich anfangs skeptisch war, ob "Vampire im Weltraum" (was es letztendlich ja ist) so eine gute Thematik ist.

Ich war jedenfalls begeistert... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
claudia

Toll, weitere Bücher sind wünschenswert, dieses war ein Lesevergnügen. Ich hätte auch gerne noch etwas von Uni Lex Ibi poena und dem CEO gelesen. Vielleicht gibt es da evtl. auch noch was? Danke für die schönen Lesestunden.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen yg816146a542035_1536824693.1990609169 978-3-7438-8061-0 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE