Die Würfelwinkel-WG: Schlüsselblumen

Von:
User: Cassandra
Die Würfelwinkel-WG: Schlüsselblumen

Märchenreich 1961. In der Reichsstadt Demiawiburg gibt es drei Hochschulen, jede Menge Studenten, Exilanten aus den benachbarten Königreichen und der Grauen Welt — und ein Haus im Würfelwinkel Nummer 17, dessen zusammengewürfelte Bewohner sich erst zusammenraufen müssen, um die alltäglichen Herausforderungen in einer märchenhaften Reichsstadt zu bestehen: Hexen, Zwerge, verzauberte Frösche, ein verwunschener Fernsehmoderator, drei Prinzen, die um die Thronfolge wetteifern, und das Problem, wenn man nicht rechtzeitig vor Toreschluss in die Stadt zurückkommt.
Zum Glück hält nicht nur Frau Holle ihre schützende Hand über die bunte Schar. Dennoch erfahren Mellias Ambitionen, eine gute Fee zu werden, manche ungeahnte Kehrtwende. Wird sie nach drei Jahren die Abschlussprüfung bestehen?

Diese Serie erzählt in 26 Teilen von Mellia Weiselhain, die Anfang der 60er Jahre in der märchenhaften Reichsstadt Demiawiburg studiert, und ganz nebenher auch die Vorgeschichte zu »Prinzessin Beribetscha«.

 

Folge 1: Schlüsselblumen
Mellia Weiselhain kommt vom Kuhdorf in die große Reichsstadt, um dort an der Feenakademie zu studieren. Ihre erste Aufgabe, nämlich ein bezahlbares Zimmer zu finden, gestaltet sich schwieriger als gedacht …



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Die Würfelwinkel-WG"
Alle Bücher dieser Reihe:
Die Würfelwinkel-WG: Schlüsselblumen
0,00 €
Die Würfelwinkel-WG: Mädesüß
Juli 1961
0,99 €

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen ilc874d4126c306_1614570110.4700469971 978-3-7487-7621-5 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE