Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Macht und Gier

Kaperbriefe als Mittel zum Zweck Von:
Macht und Gier
Das aufstrebende englische Handelsbürgertum bemühte sich immer mehr, die Vorrechte der Hanse im Ostsee – und Nordseehandel zu brechen. 1437 erreichte es mit Unterstützung des englischen Königshauses die prinzipielle Anerkennung des Rechtes auf die Teilnahme am gesamten nordöstlichen Handelsraum. Es ging sogar soweit, dass König Heinrich VI. von England 1447 der Hanse alle Privilegien auf englischen Inseln entzog. Englische Kaperschiffe brachten hansische Baiensalzflotten auf, die Städte Lübeck und Danzig verloren viele große Schiffe. Nach zähen Verhandlungen vereinbarte man einen Waffenstillstand, indem Schadensersatzansprüche vertagt und die hansischen Privilegien wieder geöffnet wurden. Aber die Zwistigkeiten lebten erneut auf, wieder nahmen Kaperschiffe auf beiden Seiten dem Gegner die Waren und die Schiffe ab. Während der ergebnislosen Friedensverhandlungen von 1465 in Hamburg, zeigten sich die Differenzen innerhalb des Hansebundes. Viele Städte versagten der Hansestadt Lübeck die Gefolgschaft. Die verschiedenen Interessen der einzelnen Händlergruppen fanden keine Einigung.
Nun mischte sich auch noch das dänische Königshaus ein, welches mit Hilfe angeheuerter Kaperschiffe aus Danzig im Öresund englische Schiffe aufbrachten und beschlagnahmten. Daraufhin ließ König Eduard VI. von England im Frühjahr 1469 den Stalhof, die Zentrale der Hanse an der Themse in London, stürmen und ausplündern. Die dort anwesenden Kaufleute wurden inhaftiert und mussten für den entstandenen Schaden im Sund mit ihrem Vermögen haften.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Kasper"
Alle Bücher dieser Reihe:
Flammendes Meer
Der Seekrieg zeigt seine ganze Härte
1,99 €
Frühlingsbote
Kasper übernimmt Verantwortung
1,99 €
Morgengrauen
Kasper, als Gesandter des Herzogs
1,99 €
Sonnenwende
Kaspers Traum geht in Erfüllung
1,99 €
Nordlicht
Handelsplatz Novgorod
1,99 €
Feuer auf der Krim
Eine aufsteigende Tatarenhochburg
1,99 €
Bewegte Zeiten
Die Macht der Hanse
1,99 €
Stern der Dunkelheit
Schattenwirtschaft
1,99 €
Tanz der Giganten
Feuer auf der Ostsee
1,99 €
Im Zeichen des Troll
In den Schären der Lofoten
1,99 €
Licht und Schatten
Das Erbe der Wikinger
1,99 €
Macht und Gier
Kaperbriefe als Mittel zum Zweck
1,99 €

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

1,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

von einer besonderen Güte. Gerade weil alles ja in längst vergangener Zeit spielt. Da hast du sicher viel recherchiert und in Archiven gestöbert. Was mir nicht so gut gefällt, ist der Stil, es liest sich fast wie ein Bericht und nicht wie ein Abenteuer. Trotzdem ist das Buch so vollgepackt mit Wissen, das es sich lohnt es zu lesen.

LG Horst

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
regenwolke

..ich bin nach wie vor Fan dieser Reihe...ich finde sie äußerst interessant und spannend geschrieben...
LG Corinna

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen rainergoecht_1360271411.2922630310 978-3-7309-1713-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE