The Origin of the Werewolf Superstition

Von:
User: cbook
The Origin of the Werewolf Superstition
The belief that a human being is capable of assuming an animal’s form, most frequently that of a wolf, is an almost worldwide superstition. Such a transformed person is the Germanic werewolf, or man-wolf; that is, a wolf which is really a human being. So the werewolf was a man in wolf’s form or wolf’s dress, seen mostly at night, and believed generally to be harmful to man.

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

1,49 US$
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen zz541c21a7f3f15_1386253000.3059499264 978-3-7309-6705-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE