Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Silent Water

Kate Von:
Silent Water

"Wenn das Schicksal dich zerbrechen will, du aber nur stark genug wirst, um sogar einem Vampir zu trotzen!"

 

Kate braucht nach einem Schicksalsschlag einen Neuanfang und findet ihn auf "Silent Water".
Das schöne Anwesen fasziniert sie genauso wie ihr mysteriöser Arbeitgeber - Nathaneal Baxter.

Kate lässt sich Hals über Kopf auf eine Affäre mit ihrem Chef ein, bis sie eines Abends voller Schrecken erkennt, was er wirklich ist. Ein Vampir. 

Damit steht Kate vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens. Glaubt sie an seine ehrliche Liebe oder will er sie nur in einen goldenen Käfig sperren?


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

3,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Doris Gers

So eine tolle emotionale Geschichte. Ich bin hin und weg. Alles war so realistisch geschrieben, das man glauben könnte, Vampire gibt es wirklich. Ich hab das Buch echt verschlungen, weil es so spannend war, aber auch gefühl und humorvoll. Ich kann es nur jedem empfehlen.

1 Kommentar
Carmen Liebing

Aww ... vielen lieben Dank!

Ich freu mich wahnsinnig darüber, dass es dir so gut gefallen hat. Fühl dich mal ganz fest geknuddelt <3

Wichtiger Beitrag
schnief

Eine hervorragende Geschichte, die nicht nur spannend und lebendig ist, dass man stets wissen möchte, wie gehts weiter.

Ich kann "Silent Water" nur empfehlen.

1 Kommentar
Carmen Liebing

Vielen lieben Dank.
Ich freu mich sehr, dass sie dir gefallen hat.

Wichtiger Beitrag
philhumor

Schön erzählt. Gar nicht so einfach an der Seite eines Vampirs, aber Nathaneal beißt nicht, er will nur spielen. Der Verlust, den Kate erlitten hat, schützt sie - auch wenn sich das Schicksal bissig zeigt, so ist es, als hätte sie wie ein Hundetrainer Schutzkleidung.

1 Kommentar
Carmen Liebing

Naja, er beißt schon... nur an Kate eben zumeist die Zähne aus :-)
Danke dir für Herz und Kommi!

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Mit Erstaunen sah ich hier, dass Du (auch) über Vampire schreibst. Ich habe den Prolog gelesen und der hat mich trotz meiner Abneigung gegen Vampirgeschichten in den Bann gezogen. Eine tolle Idee: Der Schutz des neuen Lebens! Es ist aber nicht nur der Inhalt, sondern vor allem Deine Sprache, die mir gefällt. Das habe ich beim Blättern und Anlesen an verschiedenen Stellen des Buches bestätigt gefunden. Du verstehst es, sehr... mehr anzeigen

2 Kommentare
Carmen Liebing

Danke für das Kompliment und beinahe noch mehr dafür, dass du trotz der Vampire ein Stückchen gelesen hast.
Sie sind eben (auch) Bestandteil von Kates Geschichte ^^

Franck Sezelli

Du schreibst auf jeden Fall sehr gut!

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Gut geschrieben, aber Vampir-Geschichten sind nicht ganz so mein Ding, sorry!

1 Kommentar
Carmen Liebing

Kein Problem, das dachte ich mir.
Schön, dass du trotzdem vorbeigeschaut hast. ;-)

Wichtiger Beitrag
Mephistoria

Kapi 5 verschlungen.. Es war hinreissend und das Ende war ein echt fieser Gliffhänger. Und das dieser Xervian oder so von deiner Gruft geschichte Auftaucht finde ich klasse.Hat Nat von ihr in der Nacht getrunken? Ein wahnsennig spannendes Ende des Kapi

Lg meph

1 Kommentar
Carmen Liebing

Zervian ist eine wichtige Figur in dieser Vampirwelt, natürlich taucht der auf ;-)
... und ebenso natürlich hat Nathaneal von Kate getrunken.

Wichtiger Beitrag
Mephistoria

Kapitel 4 war heute dran

Mir hat das Kleine Liebesspiel von Nat gefallen. Seine Mutter war eine Hexe? Kurz kam mir der gedanke an einen anderen Vampir aus Originales. Was war deine Inspirations Quelle für das Buch?

Das Nat nun ihr Blut trank ist sehr schön und wie du es beschrieben hast. Echt klasse. Der Rest das Kapis war auch nicht schlecht . ich mag Tony und Nat. Ich hoffe dass sich einige Geheimnisse um Kate lüften... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Mephistoria

Kapitel Drei gelesen. Es war sehr spannend gemacht. Der kleine Unfall war die erste Action und ich fand es süss wie sie mit Toni umgeht.

Der Kuss von Nataniel kam überraschend.

Aber die Szene war auch klasse.

Du solltest nochmal auf das Gespräch mit Tony eingehen. Denn Tony antwortet auf ihre Gedanken.
Und sie nimmt das einfach so hin.

Das w.finde ich etwas kommisch

Lg meph

1 Kommentar
Carmen Liebing

Welches Gespräch? Bin gerade etwas verwirrt

Wichtiger Beitrag
Vera Hallström

Obwohl ich eigentlich nicht gerne Geschichten mit Vampiren (und noch weniger die romantischen davon) lese, gefällt mir der Einstieg ins Buch schon mal gut und es liest sich bisher nicht wie der typische Vampirroman.
Ich werde auf jeden Fall demnächst noch weiterlesen!

1 Kommentar
Carmen Liebing

Was soll ich sagen.... wenn es der typische Vampirroman wäre, wäre er nicht von mir ;-)
Freu mich, dass ich dich neugierig machen konnte.

Wichtiger Beitrag
Mephistoria

Kapitel 2 zu ende gelesen.

Die Szenen mit Kate haben mir am Besten gefallen. Tony wirkt ein bisschen Matschomässig. Das Haus ist ja riesig. Wie kann Nat sich das leisten?

Schreiberisch solltest du die Geschichte mit diesem Saen umbedingt Kürzen oder es in einem Gespräch unter bringen . Für so einen Nebencharackter ist es nicht wichtig seine ganze Story zu erfahren.
Beschränke dich auf die Sache mit dem Geschmack und dass er... mehr anzeigen

10 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
Mephistoria

Gute Antwort.

Zwischenspiel

Brauchten Vampire um zu heiraten im 3. Reich, auch einen Ariernachweis ?

Im Buch wurde diese Frage nicht behandelt.

Carmen Liebing

Interessante Frage, Hans.
Ich denke, da Vampire nur selten heiraten, gibt es kaum schriftliche Aufzeichnungen darüber.
Wahrscheinlich habe ich dieses Thema deshalb ausgeklammert, um nicht eventuelle Falschaussagen zu verbreiten. ;-)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen qs3955ee9f04a45_1553508364.9072849751 978-3-7487-0612-0 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE